Strand von Mauritius

Sommerurlaub im Indischen Ozean

Kilometerlange weiße Strände, türkisfarbenes Wasser und eine friedvolle Atmosphäre: als Europäer wollen wir in unserem Sommerurlaub nicht nur eine Gutwetter-Garantie, sondern auch sorgenfreies, entspanntes Leben. Im indischen Ozean findet sich solch ein Stückchen Paradies: Mauritius. Egal ob Hochzeitsreise oder wohlverdienter Urlaub, neben weißen Stränden kann die farbenfrohe Insel vor allem mit viel Sport aufwarten. Neben zahlreichen Kitesurf-Schulen gilt die Insel auch als Golfer-Paradies. Dank mildem Klima reisen Urlauber zu jeder Jahreszeit gerne auf die Insel.

Strand von Mauritius

Der Strand der Insel lädt nicht nur zum Schwimmen ein

 

Kitesurfen im Urlaub lernen

Wassersportarten machen nicht nur viel Spaß, sondern fordern auch ungemein heraus. Außerdem sind sie der ideale Urlaubssport, da im freien stattfindet. Da natürlich der durchschnittliche Mitteleuropäer kein großes, warmes Gewässer vor der Haustür hat, sind hier zu Lande Wassersportarten eher rar. Deshalb werden solche Sportarten an Sommer-Urlaubsorten dann als Crashkurse auch für Einsteiger angeboten. Auf Mauritius boomen derzeit die Kiteschulen, da das Wasser ganzjährig warm und der Wind steil ist. Wer sich für so einen Kiteurlaub interessiert, der kann bereits ganze Reise-Pakete buchen, bei denen alles inklusive ist. Netter Nebeneffekt: Wassersport macht knackige Urlaubsbräune – Eincremen nicht vergessen!

Golfen im indischen Ozean

Aufgrund des herrlichen Wetters ist die Insel in den letzten Jahrzehnten zum wahren Golferparadies gewachsen. Wunderschöne, grasgrüne Anlagen warten auf die Spieler und locken selbst Profis an – Bernhard Langer hat sogar einen Kurs entworfen. Obwohl die Insel nur etwa die Fläche von Berlin bemisst, finden sich hier 13 Golfplätze – der älteste wurde bereit 1849 erbaut. Auch hierfür gibt es die Reise im Rundum-Glücklich-Paket zu buchen.

Ehefrau versorgt wissen: Wellness auf der Insel

Definitiv ist diese Insel nicht nur aufgrund der einmaligen Natur ein absolutes Luxuserlebnis, sondern auch wegen der ansässigen Luxus-Ressorts. Sie bieten neben wunderschönen Appartements meist auch das volle Wellness-Programm, sodass auch Frauen hier voll auf ihre Kosten kommen und sich nicht langweilen werden. Manche der Anlagen bieten gar kleine Villen, um zu verweilen. Das nötige Kleingeld sollte also schon vorhanden sein, will man in Mauritius mithalten.

Foto: Yuguesh Fagoonie / shutterstock

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.