Steigerung der Sexualhormone mit Laserakupunktur

mann_erotischDie Steigerung der Hormone in den Wechseljahren mit Akupunktur wird bislang noch nicht sehr oft angewandt. Dabei ist es eine schonende und ungefährliche Methode der Erhöhung des Hormonstatus.



Der bekannte Anti Aging Spezialist Dr. Kesztele berichtet hier nun einen Fall aus seiner Anti Aging Praxis:

„Im Jahr 2002 erhielt ich in meiner Praxis einen Anruf von einer Dame, die mich fragte, ob ich ihren müde gewordenen Mann wieder sexuell aktivieren könne. Ich bejahte und einige Tage später betrat ein stattlicher Jurist im Alter von 60 Jahren meine Ordination. Vor meiner Behandlung mit Laserakupunktur wurde eine Hormonbestimmung durchgeführt, welche unter anderem ein DHEA – S (ein übergeordnetes Sexualhormon mit einem Normalwert von 2,6 – 10,9 umol/l) von 0,52 umol/l ergab.

Da hatten wir die Ursache für sein sexuelles Desinteresse. Es folgte eine Serie von 10 Laserakupunkturen, wobei bestimmte Hormon aktivierende Punkte im Ohr und am Körper nicht genadelt sondern mittels Laserstrahl stimuliert wurden. Nach der letzten Behandlung ergab der DHEA – S Wert einen Anstieg auf 6,76 umol/l. Ein beachtlicher Erfolg.
Abermals rief mich seine Frau an, bedankte sich und meinte aber, er sei jetzt zu wild…“



Diese Methode stellt nicht nur für Männer eine absolut ungefährliche Hormonersatztherapie dar, sondern auch für Frauen, wenn sie in den Wechsel geraten. Nachdem vor einigen Jahren eine große amerikanische Östrogenstudie aufgrund von vermehrtem Auftreten von Brustkrebs abgebrochen werden musste, bietet sich die Laserakupunktur als ideale Alternative zur medikamentösen Hormonersatztherapie an.

Durch Stimulierung von speziellen Akupunkturpunkten mit dem Laserstrahl werden im Körper vermehrt Hormone ausgeschüttet. Da diese Hormone keine künstlich zubereiteten Stoffe sind, die von außen zugeführt werden, haben sie absolut keine negativen Nebenwirkungen und stellen auch keine Krebsgefahr dar. Zusätzlich sind diese körpereigenen Hormone auch keine Belastung für die Leber, die ja alle Medikamente verarbeiten muss.

Die Laserakupunktur hat gegenüber der traditionellen Nadelakupunktur auch etliche Vorteile wie Schmerzfreiheit, kurze Behandlungszeit von ca. 5 Minuten, Wegfallen der Angst vor der Nadel sowie des Nadelkollaps und absolute Sterilität. Weitere Indikationen für diese Behandlungsart finden Sie unter www.laserakupunktur.at

Foto: © hannamonika – Fotolia.com



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.