Gut riechen statt schwitzen: Die Männerdüfte für den Sommer 2011 sind besonders frisch und maritim

Stil-Tipps (2): Die besten Männer-Düfte für den Sommer

Gut riechen statt schwitzen: Die Männerdüfte für den Sommer 2011 sind besonders frisch und maritimEin Glück, dass wir im 21. Jahrhundert leben! Es gibt fließendes Wasser – coole Mode für Männer – und dank der neuesten Herren-Parfüms für den Sommer 2011 auch keine Ausrede mehr, stinkend wie ein Neandertaler herum zu laufen! Wir haben vier Düfte entdeckt, die auf Anhieb durch ihren frischen Duft überzeugen und angenehme Begleiter an heißen Sommertagen sind – und natürlich auch den Flirtfaktor merklich heben dürften!


Weg mit dem Schweiß: Jetzt wird’s frisch

Den Anfang unserer Duft-Serie macht das Eau de Toilette Issey Miyake pour Homme Sommerduft: Enthalten sind sehr frische und fruchtige Komponenten wie Salbei, Mandarine und Amber. Der frische und leichte Geruch überzeugt auf Anhieb und macht bereits beim Auftragen gute Laune. Mit einer maskulinen Kombination aus floralen und holzigen Bestandteilen, gefällt uns auch der Sommerduft Eternity Men von Calvin Klein sehr gut: Das Eau de Toilette enthält fruchtige Komponenten die Wassermelone, das sommerlich-leichte Aroma von Maiglöckchen und besticht zudem durch Zedernholz und Patschuli. Ein richtig frischer Muntermacher, der Lust auf die nächste Sommerparty macht.

Von aromatisch bis maritim: So riecht der Sommer 2011

Im Gegensatz zu den bekannten Düften von Davidoff, überrascht uns der Hersteller dieses Mal mit einem gelungenen, sehr leichten Sommerduft: Das Eau de Toilette Adventure Eau Fraiche hält, was sein Name verspricht: Der sehr aromatische Duft verzichtet dennoch nicht auf einige charakteristische Elemente und kombiniert eine weiche Vanille-Note mit dem tiefem Aroma von Moschus. Eine besonders elegante und maritime Komposition ist diesen Sommer dem Designer Giorgio Armani gelungen: Die Summer Edition von Code Homme ist ein sehr gut riechendes Zusammenspiel aus frischer Grapefruit, männlichem Moschus und weiteren Bestandteilen. Für ein sehr maritimes Aroma sorgt dabei grünes Neroli. Einmal am Morgen aufgetragen, hält der Duft den ganzen Tag lang.

Foto: Peter Bast / pixelio.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.