Test: die 750 besten Arzneimittel

Medikamente in Deutschland sind teuer.

Patienten können viel Geld sparen, wenn Sie statt des Originals ein Nachahmerpräparat kaufen. Voraussetzung dafür ist: Das Generikum hat die gleiche Wirksamkeit und Sicherheit wie das Original.

Im test Spezial Medikamente stellt die Stiftung Warentest die 750 besten Medikamente für leichtere Beschwerden und Krankheiten vor, aber auch für klassische Volkskrankheiten wie Bluthochdruck, Diabetes und Rheuma.

Welche Medikamente lindern Kopfschmerzen am effektivsten und helfen bei Schlafstörungen, welche eignen sich zur Behandlung von Osteoporose?

Die Stiftung Warentest nennt geeignete Arzneimittel für 32 Indikationen – Medikamente, die man rezeptfrei kaufen kann, aber auch solche, die der Arzt verordnet. Dabei werden Fragen nach der optimalen Behandlung genauso beantwortet wie nach der Wirkweise des jeweiligen Arzneimittels.

Die Bundesbürger nehmen auffällig viele Medikamente ein. Im Durchschnitt kommt jeder Einwohner auf 1.200 Tabletten, Kapseln oder Zäpfchen im Jahr. Nahrungsergänzungsmittel sind da noch nicht mitgerechnet.

Doch wo kauft man gute Medikamente ein? Wie sicher ist eine Versandapotheke, welche Shops sollte man meiden und wie schützt man sich vor gefälschten Medikamenten? Das test Spezial Medikamente führt sicher durch den Angebotsdschungel der Arzneimittel.

Das test Spezial Medikamente hat 130 Seiten und ist ab dem 16. Oktober 2010 zum Preis von 7,80 Euro im Handel erhältlich oder kann online bestellt werden unter www.test.de/shop

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.