Testosteron steigt durch den Duft der Frauen

parfumIhre optimale olfaktorische Wirkung auf Männer erzielen Frauen ohne Parfum. Der Eigengeruch ist unschlagbar, stellten Psychologen in Florida fest.

Sie baten in einem Experiment Frauen während verschiedener Stadien ihres Ovulationszyklus ein T-Shirt an drei aufeinanderfolgenden Tagen zu tragen. Ungetragene T-Shirts dienten als Kontrolle. Männliche Probanden erhielten die Möglichkeit, an den T-Shirts zu schnuppern.

Vor und nach der Geruchsprobe wurde ihnen Speichel zur Testosteronbestimmung entnommen. Auf Hemden, die Frauen während ihres Eisprungs getragen hatten, reagierten die Männer mit einem signifikanten Anstieg der Testosteronwerte …

Psychological Science, DOI:10.1177

B.M. Pause: Über den Zusammenhang von Geruch und Emotion und deren Bedeutung für klinisch-psychologische Störungen des Affektes

Pabst, Lengerich/Berlin, 204 Seiten, ISBN 978-3-89967-189-6

Quelle: http://www.psychologie-aktuell.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.