Tetris spielen gut fürs das Gehirn

fitsAus einer Studie von Mind Research Network geht hervor, dass das Spielen von Tetris einen positiven Effekt auf das menschliche Gehirn hat. Im Rahmen einer dreimonatigen Studie, an der 26 junge Frauen teilgenommen haben, stellte das Unternehmen fest, dass häufiges Tetrisspielen nicht nur die Hirnrinde verstärkt, sondern auch die Effizienz des Gehirns in anderen Bereichen verbessert.
Dennoch ist der Zusammenhang zwischen einer verstärkten Hirnrinde und einer gesteigerten Gehirneffizienz bislang noch nicht geklärt.

Offline kann man Tetris jetzt auch spielen: Das Brettspiel „Fits“ von Reiner Knizia, nominiert für das Spiel des Jahres 2009

Amazon Produktbeschreibung:
Passend oder nicht passend: Das ist beim neuen Ravensburger Gesellschaftsspiel FITS die Frage. Bis zu vier Mitspieler füllen fieberhaft die Lücken in ihren Spieltafeln mit Bausteinen. Das fordert etwas Glück und räumliches Vorstellungsvermögen – denn welche der vielen Baustein-Formen zum Zug kommt, bestimmt die Karte in der Spielmitte. Ein kniffliges Legespiel mit bestechend einfachen Spielregeln.

http://www.amazon.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.