Hilfreiche Apps für die Städtereise | © panthermedia.net /Antonio Guillen Fernández

Top Apps um Städtereisen leichter zu machen

Seit Jahren erfreuen sich Städtereisen immer weiter zunehmender Beliebtheit. Die Tourismusbranche in diesem Bereich boomt. Kein Wunder, denn schließlich sind Städtereisen perfekt für einen Kurzurlaub oder einen kleinen Wochenendausflug, aber natürlich auch für eine längere Erkundungstour geeignet. Städtereisen sind mittlerweile in jeglicher Altersklasse beliebt, da man auch in kurzer Zeit außergewöhnliche Orte und berühmte Sehenswürdigkeiten erleben kann. Doch warum sind Städtereisen außerdem so beliebt und wie können Apps dabei helfen, einen solchen Kurztrip leichter zu gestalten?



Die unendliche Vielfalt der Städtereisen

In einer Metropole befinden sich in der Regel viele Highlights in unmittelbarer Nähe zueinander. Man kann in vielen Fällen quasi von einer Sehenswürdigkeit zur nächsten spazieren. Außerdem wird es bei einer Städtereise nie langweilig: Man findet viele interessante Shopping-Möglichkeiten, kann die kulinarische Vielfalt der Stadt testen und Kultur hautnah erleben. Darüber hinaus kann man dass pulsierende Stadtleben oft schon für einen recht geringen Preis buchen. Eine Städtereise bietet die Möglichkeit, etwas zu erleben, die Atmosphäre zu genießen und einfach mal etwas Abwechslung zum Alltag zu bekommen. Damit ihr euren nächsten Kurztrip so unbeschwert wie möglich planen und erleben könnt, stellen wir euch drei hilfreiche Apps vor, die jeder Städtereisende kennen sollte.

Diese Apps braucht ihr für eure Städtereise

Lieferheld

Lieferheld ist einer der erfolgreichsten deutschen Lieferapps. Auch während einer Städtereise (vor allem innerhalb Deutschlands) kann diese App sehr hilfreich sein. Schließlich könnt ihr dank dieser App mit nur wenigen Klicks die besten Lieferdienste in eurer Nähe finden, auch wenn ihr euch vor Ort nicht so gut auskennt. Dazu müsst ihr einfach per GPS feststellen lassen, wo ihr euch gerade aufhaltet und schon könnt ihr zwischen leckeren Gerichten wie Pizza, Sushi und Burgern wählen. Besonders praktisch bei dieser App ist auch, dass ihr Kundenbewertungen für jeden Lieferdienst nachlesen könnt. Auf diese Weise erfahrt ihr gleich, wo es am besten schmeckt, auch wenn ihr noch nie zuvor in der jeweiligen Metropole wart. Außerdem ist es in der Regel möglich, euch das Essen an viele verschiedene Orte liefern zu lassen. Wie wäre es zum Beispiel mit einem gemütlichen Picknick im Park?

Trip Advisor

Die App Trip Advisor ist genau das Richtige, wenn ihr ganz einfach die günstigsten Hotels für euren Städtetrip finden wollt. Trip Advisor findet für euch nämlich immer den besten Preis für ein Hotel oder Hostel. Auf diese Weise könnt ihr im Vorfeld eurer Städtereise ohne viel Suchen und Aufwand ein tolles Hotel eurer Wahl buchen, dass eurem Budget entspricht. Doch das ist noch nicht alles: Außerdem bietet euch die App nämlich etliche hilfreiche Bewertungen von anderen Reisenden, ebenso wie Fotos, die vor Ort geschossen wurden. Darüber hinaus findet ihr Karten, die euch bei der Orientierung in der Stadt unterstützen können. Doch nicht nur Hotels lassen sich via Trip Advisor finden. Auch Restaurants und spannende Aktivitäten werden euch empfohlen und können von den Nutzern der App bewertet werden. Wer sich noch unsicher ist, kann zudem in Foren innerhalb der App andere Reisende mit seinen Fragen löchern und erhält so wertvolle Antworten aus erster Hand. Natürlich bekommt auch ihr die Möglichkeit, Lokalitäten vor Ort zu bewerten und Fotos hinzuzufügen.




Ihr habt Interesse an einer Städtereise innerhalb Europas? Hier erfahrt ihr, warum Dänemarks Hauptstadt Kopenhagen auf jeden Fall eine Reise wert ist.


Airbnb

Gerade diejenigen, die einen möglichst individuellen Städtetrip planen und einen detaillierten Einblick in das Leben der Einheimischen gewinnen wollen, werden von Airbnb begeistert sein. Diese App ermöglicht es euch, überall auf der Welt die besten Unterkünfte zu finden. Hierbei handelt es sich nicht zwangsweise um Hotels, sondern vor allem auch um Privatunterkünfte oder Hostels. Airbnb ermöglicht es euch, konkret nach euren Wünschen für eure Unterkunft zu suchen, beispielsweise was Preis und Ausstattung angeht. Besonders die Unterkünfte, die von Privatpersonen angeboten werden, können zum Teil nicht nur recht preiswert sein, sondern sind auch sehr praktisch für Abenteurer. Immerhin bekommt man so die Chance, relativ einfach Kontakte mit Einheimischen zu knüpfen. Außerdem bietet Airbnb die Möglichkeit, gemeinsam mit anderen Reisenden und Einheimischen an sogenannten „Entdeckungen“ teilzunehmen, bei denen ihr zum Teil sehr interessante Insider-Tipps erfahrt.

Fazit zu Apps die eure Städtereise erleichtern

Städtereise | © panthermedia.net /AntonioGuillemF

Städtereise | © panthermedia.net /AntonioGuillemF

 

Die hier vorgestellten Apps können einem den Städtetrip wirklich um einiges erleichtern. Bei der Planung muss man nicht lange suchen, um eine gute Unterkunft zu finden, die zu einem passt. Außerdem kann man sich im Vorfeld der Reise oder währenddessen ganz einfach über Restaurants, Bars oder andere Highlights erkundigen und erhält gleichzeitig noch viele wertvolle Meinungen und Bewertungen von anderen Reisenden. Mithilfe von Apps wie Lieferheld, Airbnb oder Trip Advisor seid ihr also fast immer gut beraten, sodass eure Städtereise ein voller Erfolg werden kann.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.