Fuß

Tun Sie etwas für Ihre Füße!

Glauben Sie, es wäre möglich drei Mal um die Erde zu gehen – angenommen, es wäre kein Meer dazwischen? Ihre Füße schaffen das! Zwar nicht am Stück, aber auf ein ganzes Leben gerechnet, gehen wir etwa 130 000 Kilometer – das wären sogar drei Weltumrundungen! Unsere Füße sind also eigentlich wahre Sportler und das mit nur 26 Knochen und 32 Muskeln. Und obwohl es zahlreiche Fußfetischisten gibt, behandeln die allermeisten ihre eigenen Füße nicht besonders pfleglich. Dabei sollen uns unsere Füße eigentlich bis ins hohe Alter tragen – dafür gehört ihnen mehr Aufmerksamkeit geschenkt!Fuß

Womit Sie Ihre Füße quälen

Der größte Feind unserer Füße sind eigentlich unsere Schuhe. Dabei stimmt es noch nicht einmal, das barfuß laufen immer die beste Wahl wäre. Doch die aktuelle Schuhmode ist es eben auch nicht. Denn unsere Füße brauchen zum einen Abwechslung, was den Untergrund betrifft und zum anderen ein richtiges Fußbett. Flache, ausgelaufene Latschen sind dagegen eher Gift, dann der Körper kracht dann mit vollem Gewicht bei jedem Schritt auf den Fuß. Für gesunde Füße wäre es das Beste, wenn wir jeden Tag Gesundheitsschuhe tragen würden. Da das allerdings im Alltag weniger schön aussieht, ist die Alternative, wenigstens dann abends daheim gesunde Hausschuhe zu tragen.

Außerdem sollten Sie jeden Tag ein anderes paar Schuhe tragen, damit ihre Füße Abwechslung haben. Da dürfen es unterschiedliche Profile und Absatzhöhen sein, aber eben auch mal bequeme Sportschuhe mit festem Bett.

Sport für die Füße

Im Fitnessstudio werden Sie lange suchen, bevor Sie Kraftgeräte für die Füße finden. Denn auch hier vergessen wir gerne, dass wir da zwei wichtige Körperteile haben, die wir trainieren sollten. Am besten holt man solche Fußübungen dann selber nach – geht auch sehr einfach zu Hause. Ein kleiner Gymnastikball für die Füße ist hilfreich und dann gibt es hier eine gute Anleitung, welche Übungen Sie machen sollten. Geht übrigens auch im Büro unterm Tisch und entspannt ungemein! Sobald Sie an Ihre Füße denken, geht nämlich auch die Atmung tief in den Bauch.

Foto: CURAphotography / Shutterstock.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.