Umfrage: Senioren schreiben gerne Mails

Der Hightech-Verband Bitkom hat eine Umfrage unter 1001 Privatpersonen ab 14 Jahrendurchgeführt. Heraus kam, dass 98% aller Senioren (Befragte ab 65) mit Internetzugang sagten, dass E-Mails die Lebensqualität erhöhen. Eine Mail ist schneller geschrieben als ein Brief und man ist mit alten Freunden oder Verwandten schneller auf dem Laufenden. Das Medium gefällt den Senioren, dadurch ,dass es flexibler ist.

Diese Werte sind so hoch wie in keiner anderen Altersgruppe. Leider sind aber die meisten Senioren allerdings offline. 81 Prozent der Deutschen ab 65 besitzen keinen Internet-PC.

Viele Menschen haben mit dem neuen Medium Probleme bzw. Berührungsängste. Ich denke dass sich dies im Laufe der nächsten jahre ändern wird, da es ja kaum noch einen Job gibt, der ohne EDV bzw. Mails auskommt. Dieses WIssen kann man dann mit in den Ruhestand nehmen.

Meine Mutter mit fast 85 Jahren fragte mich letztens, ob sie nicht einen Computer haben könnte, sie möchte auch mal ins Internet oder auch eine E-Mail schreiben. Ich konnte es erst gar nicht glauben, was ich da hörte, doch sie meinte es wirklich ernst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.