Ursachen für plötzlichen Herztod

blutdruckUrsache eines plötzlichen Herztods ist meistens ein Infarkt. Ein Blutpfropf verschliesst ein Herzkranzgefäß, also eine Schlagader, die das Herz mit Blut versorgt.

Forscher suchen schon lange nach Mitteln, wie man bei Patienten herausfinden kann, ob ein Risiko für diese gefährlichen Rhythmusstörungen und damit für den plötzlichen Herztod besteht. Bis heute ist dabei die Herzstromkurve, das EKG, das wichtigste Instrument.

Ein wichtiger Messwert ist das QT-Intervall. Es beschreibt die Zeit, die zwischen dem Beginn der elektrischen Erregung der Herzkammern (Q-Zacke im EKG) und der Rückbildung dieses Impulses (T-Zacke) vergeht.

Lesen Sie den kompletten Artikel: www.tagesspiegel.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.