Vegane Nahrung

Vegan Leben: Speiseplan ohne tierische Produkte

Immer mehr Bücher, Filme und Artikel klären uns darüber auf, wie barbarische die Bedingungen in der Fleischindustrie sind: Legehennen, Masttiere und quälende Enge. Grausame Bilder aus überfüllten Tierställen kennen wir mittlerweile zur Genüge. Auch ist wohl jedem aufgeklärten Bürger bewusst, dass wir Deutschen im Schnitt viel zu viel Fleisch essen. Immer mehr Menschen entscheiden sich deshalb für eine vegetarische Ernährung – die Extremen gehen einen Schritt weiter und leben vegan. Käse, Milch oder Eier sind dann ebenfalls tabu. Kann das schmecken?Vegane Nahrung

Was isst ein Veganer?

Der Grundsatz eines Veganers ist meist normativ: kein Lebewesen soll ausgebeutet werden. Deshalb sind alle Produkte tabu, die von einem Lebewesen abstammen. Fleisch und Fisch, Käse und Milchprodukte, tierische Fette oder Gelatine – nichts davon ist erlaubt. Vor knapp 10 Jahren war so eine Ernährung noch sehr anstrengend, heute bieten Biosupermärkte fast jedes Lebensmittel auch in einer veganen Form an. Egal ob Eier-Ersatz, Tofuwürstchen oder Schokoladen-Imitat – online ist alles erhältlich. Sogenannte vegane Rohköstlichkeiten finden Sie bei www.regenbogenkreis.de/shop oder sogar bei Amazon.

Isst ein Veganer gesund?

Über diese Frage scheiden sich die Geister, klar ist allerdings, dass Veganer um sich gesund zu ernähren, ein sehr großes Wissen über Nahrung brauchen. Unter anderem fehlt sonst sehr schnell B12 in der Ernährung, das für den Menschen lebenswichtig ist. Mangelerscheinungen treten allerdings bei Veganern immer wieder auf – oft dann, wenn die Motive vor allem aus Tierliebe bestehen und kein Wissen vorhanden ist. Für Schwangere oder Kinder wird eine vegane Ernährung nicht empfohlen, da in tierischen Produkten zu viele wichtige Nährstoffe stecken. Außerdem sollten Veganer regelmäßig bei einem Arzt die Blutwerte überprüfen lassen. Vegan lebende Frauen neigen beispielsweise sehr oft zu niedrigen Eisenwerten, da pflanzliches Eisen deutlich schlechter vom Körper absorbiert werden kann.

Vollkommen gesund kann allerdings eine vegetarische Ernährung sein, da proteinhaltige Nahrungsmittel wie Quark oder Käse reichlich dazu beitragen, dass wir ausreichend mit wichtigen Nährstoffen versorgt werden. Aber auch der Vegetarier muss etwa zusehen, wie er manche Nährstoffe ausgleichen kann. Es gehört also in beiden Fällen eine gute Portion Ernährungswissen dazu!

Foto: monticello / Shutterstock.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.