Verdauungsschnaps hilft nicht

Wissenschaftler haben nun durch Tests herausgefunden, dass ein Verdauungsschnaps nicht bei der Verdauung hilft.
Alkohol beim Essen und der Schnaps nach dem Essen verzögert sogar die Verdauung.

Am schnellsten verdauten diejenigen, die völlig auf Alkohol verzichtet hatten. Über ihre Studie berichten die Wissenschaftler um Mark Fox vom Universitätsspital Zürich im Fachjournal «British Medical Journal» (doi: 10.1136/bmj.c6731).

Wer Alkohol trinkt, hat aber nach dem Essen keine Beschwerden wie Blähungen oder Sodbrennen. Alkohol lockert die Magenmuskulatur, deshalb reduziert ein Schnaps nach dem Essen das unangenehme Völlegefühl.

Die Studie zeigt nach Angaben ihrer Verfasser als erste Studie überhaupt die negativen Wirkungen von Alkohol nach fettreichen Mahlzeiten.

2 comments on «Verdauungsschnaps hilft nicht»

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.