Was tun bei Grippesymptomen ?

mann_grippe_teeDie ersten Symptome einer Schweinegrippe ähneln die der normalen Grippe. Man leidet unter Fieber, Kopf- und Gliederschmerzen, Müdigkeit und Appetitlosigkeit. Manchmal kommen bei H1N1 auch Magen- und Darmbeschwerden hinzu.

Für den Erkrankten ist es nicht immer sofort zu erkennen, mit welcher Form der Grippe er sich angesteckt hat. Sicherheitshalber sollte man immer einen Arzt oder den eigenen Hausarzt konsultieren. Kündigen Sie ihren Arztbesuch per Telefon an und schildern Sie die Symptome, denn die Ansteckungsgefahr bei der Schweinegrippe ist hoch; evtl. werden Sie in separate Behandlungsräume untersucht.

Wie durch das Robert-Koch-Institut in Berlin bekannt wurde, ähnelt die Inkubationszeit die der normalen Wintergrippe, in der Regel 1-2 Tage, auch einmal bis zu 4 Tage. Die Viren, die sich im Körper befinden, werden von den Erkrankten in der Regel, wie bei der normalen Influenza auch, über einen Zeitraum von drei bis fünf Tagen ausgeschieden, bei Kleinkindern kann sich dieser Zeitraum auch verlängern.

Jeder, der auch nur geringe Anzeichen einer Erkältung aufweist, sollte daheim bleiben und nicht zur Arbeit oder in die Schule gehen. Bei auftretendem Niesen und Husten muss unbedingt darauf geachtet werden, niemanden mit den Viren zu kontaminieren. Mitbewohner / Familie sollte peinliche Hygiene walten lassen, z.B. Handtücher sofort waschen etc. Nur so kann die Möglichkeit bestehen, dass die Zahl der Neuerkrankungen nicht weiter explosionsartig in die Höhe schnellt.

Die Schweinegrippe zu bekommen ist keine Schande und kann wirklich jeder bekommen. Prominentester Deutscher: Tennis Star Tommy Haas.

Update: in Deutschland grassiert vorerst nur die Schweinegrippe. „Wer Grippe hat, hat H1N1“, sagte der Präsident des Robert-Koch-Instituts (RKI), Jörg Hacker. Nach Angaben des RKI waren die in der vergangenen Wochen nachgewiesenen Influenza-Viren ausschließlich H1N1-Viren. Das RKI rät noch einmal eindringlich zum Impfen, da der momentane rasche Anstieg der Fallzahlen deutlich früher sei als bei der saisonalen Grippe. (Quelle: Focus.de)

Robert Koch Institut: Antworten auf häufig gestellte Fragen zur Neuen Grippe

Die ersten Anzeichen der Grippe

Bild: Tennis Star Tommy Haas hat Schweinegrippe

Bild: © Alex Bramwell – Fotolia.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.