Welche Fähigkeiten hat Schutzkleidung?

Was haben McDonalds-Mitarbeiter und ausgebildete Schreiner gemeinsam? Richtig, sie müssen beide Arbeitskleidungen tragen. Während manche Berufskleidung eher als Uniform zu bezeichnen ist, dient andere zum Schutz, wie die der Feuerwehrmänner. Doch was können diese Schutzanzüge tatsächlich, um den Arbeiter zu schützen?



Die Schutzkleidung von Engelbert Strauss ist nicht nur stylisch, sie schützt vor gefahren.

Die Schutzkleidung von Engelbert Strauss ist nicht nur stylisch, sie schützt vor Gefahren.

Warum Schutzkleidung tragen?

In so gut wie jedem deutschen handwerklichen Beruf gibt es eine vorgeschriebene Arbeitskleidung. Nicht etwa weil die Arbeiter dadurch einheitlich aussehen, sondern damit sie geschützt sind. Am bekanntesten sind dabei natürlich die Arbeitshosen als Bund- oder Latzhose. Dabei stehen die verschiedenen Farben für die jeweiligen Berufe:

  • Zimmerleute und Tischler tragen braun
  • Schornsteinfeger tragen schwarz
  • Elektriker tragen rot
  • Maurer, Maler und Stuckateure tragen weiß
  • Sanitärtechniker tragen blau
  • Trockenbauer tragen grau
  • Garten- oder Landschaftsbauer tragen grün

Die sind fester als gewöhnliche Hosen und sind meist wasserabweisend und mit Kniepolstern ausgestattet. In vielen handwerklichen Berufen, wie zum Beispiel im Metallbau, ist es Pflicht Stahlkappenschuhe zu tragen, um seine Füße vor schweren Gegenständen zu schützen. Auch der Großteil der Handwerkerjacken ist gegen flüssige Chemikalien, Flammen und Elektrizität gewappnet. Diese Art von Kleidung gibt es bei Engelbert-Strauss.at und dient hauptsächlich dazu, um Verletzungen vorzubeugen.

Hitzeschutzanzug hält mehr als 1000 Grad aus

Interessant wird es aber erst, wenn es scheint, dass die Arbeitskleidung die Eigenschaften eines Superheldenanzugsbesitzt. Ein Hitzeschutzanzug hält beispielsweise extreme Temperaturen aus. Er besteht aus einer mehrlagigen Metallbeschichtung, meist aus Aluminium, und isolierenden Materialien. Er wird zum Beispiel von Metallarbeitern, die mit heißen und flüssigen Metallen arbeiten, getragen. Ein Österreicher von WIFF! hat solch einen Anzug getestet. Bis zu 1200 Grad Celsius hat der Österreicher in dem Anzug schmerzfrei überstanden. Allerdings dauerte es nur eine Minute bis es ihm zu heiß wurde. Denn die Devise lautet: Je länger der Hitzeanzug einer extremen Wärme ausgesetzt ist, desto eher erreicht die Hitze den Körper.



Chemikalienschutzanzug schützt vor Umwelt

Sollte irgendwann eine tödliche Seuche oder ein hochgefährlicher Virus ausbrechen, würde der Chemikalienschutzanzug (CSA) vermutlich von großem Nutzen sein. Zwar kann dieser nur für kurze Zeit getragen werden, aber mit diesem Anzug ist der Träger komplett von der Außenwelt abgeschottet. Das heißt: Keine Chemikalien, Bakterien, Gase oder Luft kommen durch den CSA hindurch – der Träger ist sogar radiologisch geschützt. Meist kommt er bei Gefahrgutunfällen von Feuerwehrleuten zum Einsatz. Ein auf dem Rücken befestigter Pressluftatmer macht das Atmen möglich.

Dieser Anzug hat die Fähigkeiten aller oben genannten Anzüge und noch mehr.

Dieser Anzug hat die Fähigkeiten aller oben genannten Anzüge und noch weitere…

Mit dem richtigen Anzug im All überleben

Die vermutlich außergewöhnlichste und fortschrittlichste Arbeitskleidung, dürfen die Astronauten tragen: Den sogenannte Raumanzug – er macht das Leben in einem lebensfeindlichen Raum möglich. Er verfügt über Mikrofone, Kopfhörer, Getränkebeutel, ein Lebenserhaltungssystem und eine Vorrichtung zum Auffangen von Urin. Er ist gut isoliert, ähnlich wie der Hitzeschutzanzug, denn während auf der sonnenbestrahlten Anzugseite etwa 100 Grad Celsius herrschen, ist es auf der Schattenseite etwa minus 100 Grad Celsius. Auch vor lebensbedrohlicher Strahlung ist der Astronaut geschützt, allerdings kann der Anzug die starke Strahlung nicht vollkommen abwehren. Aus diesem Grund ist auch ein Astronaut durch die kosmische Strahlung etwa 150 Mal stärker belastet, als ein Mensch auf der Erde. Dennoch ist der Anzug sehr robust, gleichzeitig lässt er aber auch ausreichend Bewegungsfreiheit zu. Allerdings ist der Raumanzug nicht gerade ein Schnäppchen – neun Millionen Euro kostet er.

Fotos:

engelbert-strauss.at/presseberichte

iurii/shutterstock.com



One comment on “Welche Fähigkeiten hat Schutzkleidung?

  1. Pauli sagt:

    Als erstes der Artikel ist wirklich gut geschrieben. In der heutigen Zeit kann man sich Schutzkleidung gar nicht mehr wegdenken. Hab mal einen Beitrag im Tv gesehen über den Hitzeschutzanzug wie er oben beschrieben wird. War echt sehr interessant zu sehen wie das so alles funktioniert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.