Wie man einen Schlaganfall erkennt

Wie man einen Schlaganfall erkennt Wer die Zeichen eines Schlaganfalls richtig deutet, kann Leben retten.

Die meisten Menschen die einen Schlaganfall bekommen, sterben nicht sofort. Sie bleiben oft lange in einer auf Hilfe angewiesenen, hoffnungslosen Situation.

Gelangt ein Neurologe innerhalb von drei Stunden zu einem Schlaganfallopfer, stehen die Chancen sehr gut, dass er die Auswirkung des Schlaganfalls aufheben kann.

Wichtig ist es, den Schlaganfall zu erkennen, zu diagnostizieren und den Patienten innerhalb von 3 Stunden zu behandeln, was nicht immer ganz leicht ist.

Es gibt 4 einfache Schritte, die helfen, einen Schlaganfall zu erkennen:

  1. Bitten Sie die Person, zu lächeln – sie wird es nicht schaffen.
  2. Bitten Sie die Person, einen ganz einfachen Satz zu sprechen; zum Beispiel: „Es ist heute sehr schön.“
  3. Bitten Sie die Person, beide Arme zu erheben – sie wird es nicht oder nur teilweise können.
  4. Bitten Sie die Person, ihre Zunge heraus zu strecken. Wenn die Zunge gekrümmt ist, sich von einer Seite zur anderen windet, ist das ebenfalls ein Zeichen eines Schlaganfalls.

Falls Probleme bei diesen Handlungen auftreten, sollte sofort der Notarzt alarmiert und die Symptome der Person am Telefon geschildert werden.

Quelle: http://www.tilak.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.