Barcelona | © panthermedia.net / dulsita

Barcelona-Trip: Das muss Man(n) gesehen haben!

Wie sieht für den Mann der optimale Urlaub aus? Für viele zählen vor allem Action und Adrenalin, gepaart mit guten Essen und Trinken, und natürlich die entsprechende Portion Erholung dazu. Barcelona ist eine Stadt mit äußerst vielfältigen Angeboten. In dieser Stadt findet Man(n) mit Sicherheit, was er sich wünscht.



Barcelona steht für Wandern, Sport & Spaß

Bestimmt wäre eine Kajak-Tour hier so richtig reizvoll. In Barcelona finden sich Angebote, wo man mit dem Kajak entlang der wunderschönen Costa Brava auf Tour ist. Während dieser Tour finden sich Gelegenheiten zum Schnorcheln. Und ein Picknick sorgt für das leibliche Wohl. Hier paaren sich Sport und Erholung, denn es verbleibt auch genügend Zeit, um am Strand das Meer zu genießen.

Der wanderfreudige Mann findet sicherlich Gefallen an einer Wanderung, die in Barcelona beginnt und zu einem bezaubernden Bergdorf führt. Neben dieser fantastischen und fast vergessenen Mittelalter-Tour bietet sich aber auch eine Wanderung in den Pyrenäen an.

Wandern ja, aber auf den Berg dann doch nicht so gerne? Dann wäre vielleicht die Costa Brava-Wanderung, die ebenfalls ab Barcelona startet und zu den traumhaftesten Buchten führt, genau das Richtige. Auch hier gibt es wieder die Möglichkeit, nach Herzenslust zu schnorcheln und sich natürlich von versteckten Buchten, die sonst kein Tourist zu Gesicht bekommt, verzaubern zu lassen.



Barcelona erkunden

Barcelona erkunden | © panthermedia.net / gstockstudio

Barcelona erkunden | © panthermedia.net / gstockstudio

Wer aber die faszinierende Stadt Barcelona selbst näher erkunden möchte, der könnte sich für eine Vespa Tour entscheiden. Eine tolle und natürlich vom ortskundigen Personal geführte Rundfahrt zu vielen Highlights dieser wunderbaren Stadt. Eine solche Tour dauert Stunden und es lassen sich unterschiedliche Vespa-Touren buchen, so ist sicherlich für jeden das Passende dabei.

Wer weniger Freude an einer geführten Tour hat, der kann sich aber in Barcelona auch einfach so einen Roller mieten und die Stadt auf eigene Faust erkunden. In einem solchen Vermietungsangebot sind in der Regel die Haftpflichtversicherung, der Helm und das Schloss zur Sicherung des Rollers enthalten.

Barcelona einmal ganz anders, nämlich von oben, ermöglicht eine aufregende Ballonfahrt über Barcelona. Diese atemberaubenden Aussichten wird man sicher nicht so schnell vergessen.

Barcelonas Skyline

Einfach mal in den unvergessenen Sonnenuntergang segeln, das ist der Traum vieler Menschen. In Barcelona ist das ganz einfach möglich, hier bietet sich ein Segeltörn an, der nicht nur den Sonnenuntergang, sondern gleichzeitig auch noch Barcelonas Skyline genießen lässt. Besonders begehrt sind hier auch die Segeltörns mit einem Katamaran.

Eine Katamaran Tour der besonderen Art ist eine Party-Tour. Hier wird an Bord ein Barbecue Menü und Musik geboten. Die kulinarischen Genüsse finden während der Ankerphase des Katamarans statt. Nichts spricht gegen ein herrliches Bad im Meer und einem anschließenden Sangria.

Barcelona bewundern

Barcelona bewundern | © panthermedia.net / macniak

Barcelona bewundern | © panthermedia.net / macniak

Freunde der kulinarischen Genüsse haben sicher viel Freude an einen Wein Tour in Barcelona, die zu den besten Tapas-Bars und Bodegas der Stadt führt. Auch Führungen zu wunderbaren Weingütern werden das Herz des Weinliebhabers höherschlagen lassen.

Für den echten Genießer darf ein Besuch in einem der bekanntesten Bauwerke des spanischen Architekten Antoni Gaudí, nämlich in der Casa Batlló nicht fehlen. Die Konzerte auf der Terrasse des Casa Batlló sind ein Muss. In der Prachtvilla finden im Sommer allabendlich unfassbare stimmungsvolle Konzerte statt. Nicht nur das legendäre Bauwerk verzaubert mit seinem Charme, sondern natürlich auch der glänzende Sternenhimmel, während man der Musik lauscht.

Außerdem beinhalten die Eintrittspreise einen einstündigen Rundgang durch die Villa, der schnell deutlich macht, welches Gespür für Formen und Farben der spanische Architekt hatte, ein Videoguide erlaubt noch viel tiefere Einblicke in seine Lebensgeschichte. Auch das Veranstaltungsprogramm lässt keine Wünsche offen, denn hier werden sowohl Soul und Jazz geboten, als auch Rock & Roll oder Flamenco Pop.


Weiteres zu Kunst und Kultur

Zum Thema Kunst und Kultur gibt es gerade in Barcelona noch viel mehr zu sehen, wie wäre es also mit einem Besuch in einem der viel besuchten Museen. Dazu zählen das Museu d’Història de la Ciutat, das auf insgesamt drei Etagen die Geschichte der Stadt erzählt. Aber natürlich haben auch das Museu Nacional d’Art de Catalunya und das Museu del Futbol Club Barcelona viel Sehenswertes zu bieten.

Der magische Brunnen zählt auf jeden Fall ebenfalls zu den absoluten Highlights, die Barcelona zu bieten hat. Am Abend ab 21 Uhr werden hier atemberaubend schöne Shows geboten. Das Besondere ist allerdings, dass diese absolut kostenlos sind. Diese fantastische Wassershow bietet eine atemberaubende Kombination aus Farben, Musik und Wasser.

Fußballbegeisterte Männer, die ihren Urlaub in Barcelona verbringen, sollten auf jeden Fall einen Besuch im berühmten Fußballstadions Camp Nou einplanen. Gemeint hier ist hier in erster Linie aber die Besichtigung dieses imposanten Stadions. Immerhin handelt es sich um das größte Fußballstadion Europas.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.