Essen | © panthermedia.net /klenova

Internationale Küche über Amazon

Die traditionelle deutsche Küche ist definitiv beliebt. Trotzdem gibt es unzählige leckere Spezialitäten und Speisen aus aller Herren Länder, sodass in deutschen Küchen nicht mehr nur die gute alte Hausmannskost und regionale Produkte auf den Tisch kommen. Deutschland begeistert sich immer mehr für die internationale Küche. Nicht zuletzt die vielen Kochshows haben diesen Trend mächtig angekurbelt, der übrigens alles andere als neu ist.



Gewürze – die ersten internationalen Zutaten in der Küche

Gewürztes Essen | © panthermedia.net /klenova

Gewürztes Essen | © panthermedia.net /klenova

 

Die Faszination für Kochzutaten aus anderen Ländern geht weit in die Geschichte zurück. Einst waren es handelstüchtige indische und arabische Kaufleute, die exotische Gewürze auf unseren Kontinent brachten und die Leidenschaft für Neues in der Küche entfachten. Dies liegt lange zurück, doch die Lust auf Lebensmittel aus der weiten Ferne ist größer denn je.

Globalisierung fördert internationale Küche

Seit Beginn der Blütezeit des Gewürzhandels im Jahr 1498 hat sich viel getan. Der globale Handel macht es leicht, über Landesgrenzen und Kontinente hinweg für leidenschaftliche Hobbyköche und Profiküche verfügbar zu machen. Gewürze, Zutaten und andere Lebensmittel können heute binnen kürzester Zeit per Flugzeug oder im Schiff in großen Mengen von einem Land zum anderen transportiert werden. Neben essentiellen Rohstoffen für die internationale Küche werden auch verarbeitete Lebensmittel und kostbare Spezialitäten importiert.

Amazon: Auch in Sachen internationale Küche die Nase vorn

Nach wie vor sind diese Köstlichkeiten nicht in jedem deutschen Lebensmittelgeschäft erhältlich. In Großstädten ist es deutlich leichter, an ausländische Kochzutaten und Spezialitäten zu gelangen. Mit etwas Glück führt ein Feinkostgeschäft die begehrten Produkte.



Wer nicht in der Nähe eines gut aufgestellten Geschäfts für internationale Lebensmittel und Spezialitäten wohnt, hat Pech gehabt – fast! Denn es gibt eine phantastische Alternative: Produkte für die internationale Küche über Amazon bestellen. Das Warenangebot des gigantischen Onlineriesen wächst von Tag zu Tag und bietet allen Verbrauchern neben schnellem Versand und herausragendem Service zudem auch eine stetig wachsende Produktvielfalt.

Amazon lässt keine Wünsche offen und führt unter anderem auch die köstlichen Spezialitäten der spanischen Lebensmittelmarke El Pozo, die bequem online bestellt werden kann.

Die Marke El Pozo ist vielen deutschen Konsumenten aus dem Spanienurlaub bekannt. Über die spanische Landesgrenze hinaus ist El Pozo Salami rundum beliebt und zählt zumindest in Europa zu einer der besten Wurstmarken. Doch wer kann und will schon extra nach Spanien reisen, um sich dem Genuss der internationalen Küche herzugeben? Das Bestellen von Lebensmittel ist eine sehr bequeme Alternative.

Importierte Produkte und internationale Spezialitäten

Gewürze | © panthermedia.net /BrunoWeltmann

Gewürze | © panthermedia.net /BrunoWeltmann

 

Zwar waren Gewürze die ersten Handelswaren, die aus weiter Ferne auf den europäischen Kontinenten gebracht wurden, um mehr Würze und Geschmacksvielfalt in die Küche zu bringen. Doch dabei sollte es nicht bleiben. Nachdem sich Handelsstrecken mit Würzmitteln etablierten, wurde der internationale Handel mit Nahrungsmitteln über die Jahrhunderte kontinuierlich ausgebaut.

Exotische Früchte aus der Ferne

Heute ist es eine Selbstverständlichkeit, dass wir Zitrusfrüchte, andere Obst- und Gemüsesorten von allen Kontinenten beziehen. Aus Mittel- und Südamerika importieren wir Avocado, Papaya, Ananas, Physalis, Pitahaya und vieles andere mehr. Orangen, Zitronen, Mangos und Granatapfel reisen aus Ländern wie China, Indien und Persien zu uns herüber. Dies sind nur einige Beispiele der beliebtesten Importfrüchte.

Internationale Küche: Reisen und TV-Shows erwecken Bedürfnisse

Auf Reisen ins Ausland lernen wir die nationale Küche und und ausländische Spezialitäten kennen, die uns dazu inspirieren, auch in Deutschland in tollen Restaurants die Küche anderer Länder zu genießen oder sogar zuhause internationale Rezepte nachzukochen.

Von der französischen Haute Cuisine über die asiatische Küche bis hin zu mediterranen Gerichten und der amerikanischen Küche offenbart sich uns durch unzählige internationale Rezepte und Zubereitungsmethoden eine moderne und raffinierte Küche mit großartigen Genussmomenten.

Die unterschiedlichsten TV-Formate wie Kochshows und Dokumentationen haben uns in den letzten Jahren die internationale Küche näher gebracht. Es waren die bekanntesten Fernsehköche und Sterneköche, die mit Trends wie Pulled Pork, Spare Ribs und exklusivem Gourmetfleisch wie Kobe und Wagyu ein neues Bewusstsein und ein neues Bedürfnis für herausragende Genussmomente erweckt haben.

Die beliebtesten Produkte der internationalen Küche

Nahrungsmittel | © panthermedia.net /sonyakamoz

Nahrungsmittel | © panthermedia.net /sonyakamoz

 

Mit dem Einzug der neuen Art des Kochens ist auch das Bewusstsein für mehr Qualität gewachsen. Statt großen Portionen gelangen zunehmend häufiger besonders hochwertige Produkte auf den Tellern. Viele Spitzenköche zeigen uns, dass es fernab der Massentierhaltung möglich ist, Fleisch direkt vom Erzeuger zu kaufen, dessen Tiere ihr Leben auf natürlichen Wiesen verbringen. Die Menschen beschäftigen sich intensiver mit der Herkunft der Produkte.

Die Bereitschaft wächst, für gute Qualität mehr Geld auszugeben. Ein gutes Beispiel ist das japanische Wagyu-Rind, das zwar kein heimisches Produkt ist, aber sinnbildlich für die neue internationale Küche steht. Kobe Rinder genießen bis zur Schlachtung ein wahres Luxusleben, wenn man medialen Berichten Glauben schenken darf.

Damit das Fleisch perfekt marmoriert und absolut zart ist, werden die Rinder besonders hochwertig ernährt und täglich bei Musik von Mozart massiert. Das hat natürlich seinen Preis. Der Kilopreis kann mehrere Hundert Euro betragen. Etwas günstiger und deshalb bei Gourmets beliebt sind die amerikanischen Fleischsorten Herford Beef und Angus Beef, die ebenfalls eine zarte Fettmaserung aufweisen. Serranoschinken, Jamón Ibérico, Jamón de Pata Negra, Parmesano, australische Weine und vieles andere zählen ebenso zu den beliebtesten Produkten der internationalen Küche.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.