5 Tipps – So verführen Sie eine Frau richtig

Welcher Mann wünscht sich keine Frau, die ihn unwiderstehlich findet und allzu gerne von ihm naschen möchte? Doch oft vergessen Männer dabei, dass es ein paar einfache Tipps und Regeln gibt, wie Frau Mann unwiderstehlich finden wird. Aus Filmen gelernt, glauben viele Männer ein schickes Auto oder ein paar Kerzen wären der Schlüssel zur Liebesnacht. Doch Frauen legen meist gar nicht so viel Wert auf Statussymbole und lassen sich auch nicht von netten Accessoires beeindrucken. Wichtiger sind viel mehr Auftreten, Körpersprache und Benehmen.

Erstens: Treten Sie auf wie James Bond

Bond hätte auch im realen Leben Erfolg, denn er macht alles richtig: er tritt gepflegt auf, benimmt sich wohlerzogen und ist dennoch cool und souverän. Kein Muttersöhnchen, aber auch kein Rüpel. Der goldene Mittelweg zeichnet ihn aus. Frauen mögen es, wenn Männer zwar einerseits kühl und gleichzeitig sehr entspannt auftreten, sie aber im Tête-à-tête mit liebevollem Necken becircen.

Wie Mann Frau richtig verführt Tipps und Tricks

Es muss nicht der Anzug sein - aber es sollte gut aussehen und dem Mann stehen

Zweitens: Machen Sie ihr Komplimente

Und zwar keine aus einem schlechten Lehrbuch. Meist sind Frauen sehr Detailverliebt und stimmen in ihrem Outfit alle Farben aufeinander ab. Passen Schuhe und Fingernägel perfekt zusammen – dann würdigen Sie das. Aber auch andere Details zählen: hat sie süße Grübchen, dann sagen Sie ihr das auch. Gehen Sie nicht davon aus, dass die schöne Frau gegenüber eh schon ausreichend Komplimente bekommt. Dem ist nicht so!

Drittens: Achten Sie auf Ihr Äußeres

In Zeiten von Brad Pitt und David Beckham müssen auch Männer immer mehr auf ihr Aussehen achten. Sauberkeit alleine reicht da meist nicht mehr. Sie sollten gepflegt erscheinen und ihr Klamottenstil in sich stimmig sein. Wer sich unsicher ist, sollte vor einem Date mit Schwester oder einer guten Freundin shoppen gehen – das kann grobe Patzer verhindern. Ganz zentral sind übrigens die Schuhe: sie sollten cool und modisch sein. Ganz schlimm sind spießige Vatti-Schuhe!

Viertens: Riechen Sie gut

Frauen stehen auf gutriechende Männer! Und das nicht erst seit David Beckham – denn den kann man nicht riechen. Legen Sie also Wert auf ein gutes Aftershave oder Parfum. Dabei ist es wichtig, dass es nicht billig riecht und keine Kopfschmerzen verursacht. Lassen Sie sich in der Parfümerie beraten. Anschließend dezent nutzen – und nicht darin baden.

Fünftens: Seien Sie zurückhaltend

Keine Frau will direkt das Gefühl haben, nur Objekt der Begierde zu sein. Dennoch wollen Frauen begehrt sein. Dezente, fast versehentliche Berührungen an Arm oder Rücken sind gut. Aber nicht zu aufdringlich werden. Außerdem sollten Sie im Gespräch Interesse an der Frau zeigen. Fragen Sie nach Hobbies, dem letzten Urlaub oder dem Beruf. Sie werden schon ein interessantes Thema finden.

Wem diese Tipps von einer Frau nicht helfen oder missfallen, der findet im Netz auch noch zahlreiche andere Tipps und Tricks. Unter Glucklicher-Leben.de gibt der Autor rund um das Thema Tipps und erläutert diese in Videos. Aber auch viele Bücher und Ratgeber geben vermeintlich Aufschluss über den Weg zum Erfolg. Am Ende gilt dennoch die Prämisse: die Chemie muss stimmen. Alles andere sind nur Kleinigkeiten, die eventuell schneller zum Ziel führen.

Bilder: byheaven, shutterstock.com / Yuri Arcurs, shutterstock.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.