Sommer im Winter: Neuseeland entdecken

Fünf Grad hat der Wetterdienst für kommenden Freitag vorhergesagt und der Winter lässt auch nicht mehr lange auf sich warten. Allerdings gilt das nur für diese Seite der Erdhalbkugel, denn in Neuseeland fängt der Sommer jetzt erst an. Wieso also nicht Winterurlaub im Sommer machen?

Neuseeland liegt auf zwei Inseln.

Neuseeland liegt auf zwei Inseln.

Urlaub auf der grünen Insel

Neuseeland ist wohl eine der am wenigsten besiedelten größeren Inseln der Welt. Dadurch ist hier die Flora und Fauna oft noch weitestgehend unberührt und die grünen Landschaften erstrecken sich über weite Teile des Landes, ohne von einer Menschenseele besiedelt zu sein. Gelegen im südlichen Pazifik ist sie für uns Europäer nur mit einer langen Anreise verbunden zu besuchen. Deshalb entscheiden sich Touristen oft dafür, mehrere Wochen dort hin zu reisen.

neuseeland urlaub reise

Die Landschaft Neuseelands ist äußerst vielseitig.

Zwar gibt es mit Auckland, Wellington und Christchurch drei recht große und kulturell sehr interessante Städte, doch für die meisten Touristen ist vor allem die Natur ein Grund, die Insel zu besichtigen. Mit dem Auto oder auch Wohnmobil können Sie in Neuseeland wochenlang Urlaub machen und immer wieder Neues entdecken: Auch die Traumstrände laden ein Bade- oder Surfurlaube hier zu verbringen.

urlaub neuseeland

Auch Badeurlaub ist hier möglich.

Rundreise planen

Wenn hier schlechtes Wetter und Jahresende uns die Kräfte rauben, dann steht Neuseeland in der Blüte des Sommers. Ideal also, um dort den Winterurlaub im Sommer zu verbringen. Verbinden können Sie Neuseeland auch noch mit Besuchen weitere Inseln im Pazifik, etwa Tonga, Tahiti oder den Cook Islands. Bei pacific-travel-house haben wir eine Reiseroute entdeckt, bei der es von Hong Kong aus zunächst nach Auckland geht, anschließend stehen unter anderem noch Aufenthalte in Paihia, Coromandel und auf Rarotonga auf dem Reiseplan. Insgesamt ist man dann 27 Tage unterwegs und Flüge sowie Übernachtungen im Hotel sind vorab gebucht. Ideal also, um etwa im Dezember dem Weihnachts-Trubel zu entgehen und Weihnachten dann unter Palmen zu feiern. Der Anbieter bietet aber auch die Möglichkeit, individuelle Reiserouten für Sie zu entwerfen, falls bestimmte Ziele gewünscht werden. So lassen sich Rundum-Sorglos-Pakete schnüren, die entspannte Ferien versprechen.

Neuseeland LAndschaft

Bekannt ist Neuseeland für viel Grün und Schafe.

 

Bilder: Ruth Lawton, shutterstock.com / ChameleonsEye, shutterstock.com / Tupungato, shutterstock.com / Shay Yacobinski, shutterstock.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.