Reisen

Zur Mandelblüte in die Pfalz

Mit Beginn des Frühlings, irgendwann im März, wird die Pfalz jedes Jahr in ein rosarotes Kleid gehüllt: nun beginnen die Mandelbäume zu blühen. Nicht nur für die Pfälzer ist das jedes Jahr ein großes Spektakel. Rundherum wird einiges geboten und so zieht es auch tausende von Besuchern in die Pfalz. Besonders bekannt ist dabei das große Mandelblütenfest in Gimmeldingen. Bis zu 30 000 Besucher kommen dann, um dieses Naturschauwerk zu betrachten und den Frühling zu begrüßen.

Mandelbaum Zur Mandelblüte in die Pfalz

Mandelbäume blühe weiß-rosa im Frühling

Ein ganz besonderes Klima

Die Pfalz ist unter anderem auch für ihren Wein bekannt. Dass die dafür notwendigen Trauben so gut gedeihen, liegt unter anderem an dem sehr milden Klima, das hier herrscht. Mit einer durchschnittlichen Jahrestemperatur von etwa zehn Grad, hat man hier schier mediterrane Verhältnisse. Deshalb können entlang der Weinstraße Früchte wie Mandeln, Feigen, Pinien oder auch Bananen angebaut werden. So ist es auch nicht weiter verwunderlich, dass manche auf von der deutschen Toskana sprechen, meinen sie die Pfalz.

Wann und Wo?

Wer einmal bei der Mandelblüte dabei sein will, der sollte zwischen Anfang März und Mitte April Urlaub einplanen. Dann blühen entlang der Weinstraße nicht nur die Mandelbäume rosa, sondern mit Hilfe von Lichtinstallationen erscheinen auch Burgen, Schlösser und andere historische Gebäude in der Pfalz in einem rosa Licht. Daneben gibt es eben besagtes Gimmeldinger Mandelblütenfest oder auch die Mandelmeile in Edenkoben. Die genauen Termine finden Sie hier oder auch bei Facebook.

Wein aus der Pfalz

Mandelbluete Zur Mandelblüte in die Pfalz

Entlang der Mandelbäume säumen sich hier die Weinreben

Da diese Region aber eben auch für den Wein bekannt ist, gibt es parallel einige Weinfeste. Außerdem kann man natürlich auch in ausgewählten Lokalen hervorragenden Wein bekommen. Parallel zur B38 verläuft durch die Pfalz die sogenannte Weinstraße. Mit ihren über 85 Kilometern ist sie eine beliebte touristische Straße. Mehr als die Hälfte des hier produzierten Weines ist weiß, hier vor allem Riesling-Weine und die bekannten Müller-Thurgau und Silvaner. Hier findet man so einige Spitzenweine. In der Zeit der Mandelblüte gibt es hier natürlich auch Mandelliköre. Wohl bekomms!

Bilder: Terric Delayn, shutterstock.com / travelpeter, shutterstock.com


2 Kommentare

  1. Man kann den Mandelpfad auch genussvoll radeln. Besonders genüsslich ist es, wenn man/frau mit dem Pedelec mühelos die kleinen Hügel erklimmen und unterwegs Köstlichkeiten aus und mit der Mandelverkosten kann.

    Genussvolle Radausflüge mit dem E-Bike werden angeboten von: genussradeln-pfalz, 67482 Venningen, Tel. 06323 6209,
    http://www.genussradeln-pfalz
    http://www.radurlaub-pfalz.de

  2. Hier ist der richtige Link zu meinem Kommentar vom 17.2.1011
    http.//www.genussradeln-pfalz.de

Geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>