1. Startseite
  2. »
  3. Lifestyle
  4. »
  5. Mode
  6. »
  7. Accessoires
  8. »
  9. Doppelter Krawattenknoten – eine elegante Möglichkeit

Doppelter Krawattenknoten – eine elegante Möglichkeit

Doppelter Krawattenknoten – eine elegante Möglichkeit

Das Wichtigste in Kürze

Welcher Krawattenknoten gilt als modern?

Der Pratt-Knoten gilt als moderner Krawattenknoten. Zu den Arten von Krawattenknoten kommst Du hier…

Was versteht man unter einem doppelten Windsor?

Ein doppelter Windsor ist ein Krawattenknoten, bei dem die Krawatte zweimal um das breitere Ende gewickelt wird, um einen symmetrischen und voluminösen Knoten zu erzeugen.

Welcher Krawattenknoten eignet sich für eine Hochzeit?

Der halbe Windsor-Knoten eignet sich gut für eine Hochzeit, da er elegant und klassisch aussieht, aber nicht zu überladen wirkt. Wie Du diesen bindest, erfährst Du hier…

Der doppelte Krawattenknoten, auch bekannt als doppelter Windsorknoten, ist ein eleganter und voluminöser Krawattenknoten, der bei formellen Anlässen eine beeindruckende Wirkung erzielt. Seine symmetrische und voluminöse Form verleiht dem Outfit einen Hauch von Raffinesse und Stil. Es ist wichtig, diesen Krawattenknoten mit der richtigen Kleidung und den passenden Accessoires zu kombinieren, um das Beste aus ihm herauszuholen.

In diesem Beitrag erfährst Du, welche Arten von Krawattenknoten es gibt. Außerdem teilen wir Dir mit, wie man einen Krawattenknoten richtig bindet, für welche Anlässe er sich eignet und welches Outfit Du dazu wählen kannst.

Die Arten von Krawattenknoten

So vielfältig die Farben von Krawatten sind, so vielfältig sind auch die Arten sie zu binden

Es gibt eine Vielzahl von Krawattenknoten, von denen jeder seinen eigenen Charme und Stil hat. Hier findest Du einige der bekanntesten Krawattenknoten:

  • Four-in-Hand-Knoten: Dies ist wahrscheinlich der am häufigsten benutzte Krawattenknoten. Er ergibt einen schmalen, asymmetrischen Knoten und ist einfach zu binden. Der Vier-in-der-Hand-Knoten eignet sich gut für schmale Krawatten und ist vor allem für informelle Anlässe geeignet.
  • Pratt-Knoten: Der Pratt-Knoten, auch Shelby-Knoten genannt, ergibt einen symmetrischen Knoten mittlerer Dicke. Er ist vielseitig verwendbar und passt zu den meisten Krawatten und Kragen. Der Pratt-Knoten wird oft als der moderne Krawattenknoten bezeichnet.
  • Halber Windsor-Knoten: Dieser Knoten ähnelt dem Windsor-Knoten, ist aber etwas kleiner und einfacher zu binden. Er ergibt einen symmetrischen, dreieckigen Knoten und eignet sich gut für formelle Anlässe wie Hochzeiten oder Geschäftstreffen.
  • Windsor-Knoten: Der Windsor-Knoten ist ein großer, symmetrischer Knoten, der voluminös wirkt. Er passt gut zu breiteren Krawatten und ist für formelle Anlässe geeignet. Der Windsor-Knoten kann etwas schwieriger zu binden sein als andere Knoten.
  • Doppelter Windsor-Knoten: Der doppelte Windsor ist eine erweiterte Version des Windsor-Knotens. Um einen noch voluminöseren Knoten zu erhalten, wird die Krawatte zweimal um das breitere Ende gewickelt. Dieser Knoten eignet sich für besondere Anlässe, bei denen ein auffälliger und eindrucksvoller Knoten erwünscht ist.
  • Eldredge-Knoten: Dieser Knoten ist sehr extravagant und kompliziert. Er erfordert einige fortgeschrittene Bindetechniken und besteht aus mehreren Schlaufen und Windungen. Der Eldredge-Knoten ist ein Blickfang und eignet sich eher für modische Experimente oder außergewöhnliche Anlässe.

Hinweis: Diese Liste enthält einige der bekanntesten Krawattenknoten, aber es gibt noch viele weitere Variationen und Stile zu entdecken.

Doppelter Krawattenknoten: So geht’s

Der doppelte Krawattenknoten, auch bekannt als doppelter Windsorknoten, ist ein eleganter und voluminöser Krawattenknoten, der eine gewisse Präsenz ausstrahlt. Für formelle Anlässe wie Hochzeiten, Geschäftstreffen oder Abendveranstaltungen ist er besonders geeignet.

Um den doppelten Krawattenknoten zu binden, legst Du die Krawatte zunächst um den Hals. Das breitere Ende sollte rechts und das schmalere links liegen. Achte darauf, dass das breite Ende etwa doppelt so lang ist wie das schmale Ende.

Nun wird das breite Ende von rechts nach links über das schmale Ende geführt. Dann wickelt man es hinter dem schmalen Ende nach rechts. Die beiden Enden kreuzen sich.

Das breitere Ende von unten durch den entstandenen Schlitz zwischen Kragen und Krawatte nach oben führen. Das breite Ende festhalten und über das schmale Ende nach unten hängen lassen.

Führe nun das breitere Ende von oben nach unten durch die Schlaufe, die sich am Hals zwischen Kragen und Krawatte gebildet hat. Das breitere Ende vorsichtig durch die Schlaufe ziehen, ohne den Knoten zu lösen.

Nun das schmale Ende festhalten und gleichzeitig vorsichtig am breiteren Ende ziehen, um den Knoten zu straffen. Achte darauf, dass der Knoten symmetrisch und gleichmäßig ist. Ziehe den Knoten nicht zu fest, damit Du noch etwas Spielraum für die Feineinstellung hast.

Tipp: Nimm Dir Zeit, um den doppelten Krawattenknoten richtig einzustellen. Schiebe ihn leicht nach oben oder unten, bis er die gewünschte Position erreicht hat. Streiche die Krawatte glatt, um sicherzustellen, dass sie korrekt und faltenfrei sitzt.

Ein doppelter Krawattenknoten eignet sich für viele Anlässe

Mögliche Anlässe

Der doppelte Krawattenknoten ist für verschiedene formelle Anlässe geeignet. Welche das sind, erfährst Du im Folgenden.

Da der doppelte Krawattenknoten dem Look eine elegante und raffinierte Note verleiht, ist er bei Hochzeiten eine beliebte Wahl. Er lässt sich gut mit einem formellen Anzug kombinieren und hebt die Bedeutung des Anlasses hervor.

Auch bei geschäftlichen Anlässen ist der doppelte Krawattenknoten eine gute Wahl. Er vermittelt ein professionelles und seriöses Auftreten und zeigt, dass man Wert auf Stil und Details legt. Bei wichtigen Geschäftstreffen, Konferenzen oder Präsentationen kann dieser Knoten den gewünschten Eindruck hinterlassen.

Für Abendveranstaltungen wie Galas, Bälle oder andere festliche Anlässe ist der doppelte Krawattenknoten ebenfalls gut geeignet. Er verleiht dem Outfit eine gehobene Note und unterstreicht den guten Geschmack des Trägers.

Zu den weiteren Anlässen, bei denen der doppelte Krawattenknoten verwendet werden kann, gehören Empfänge und formelle Abendessen. Hier ist es wichtig, dass das Outfit angemessen ist. Es muss eine vornehme Ausstrahlung haben. Der doppelte Krawattenknoten fügt sich in eine solche elegante Umgebung perfekt ein.

Hinweis: Natürlich kann eine Krawatte mit doppeltem Krawattenknoten grundsätzlich immer getragen werden. Wichtig ist, dass Du Dich wohl damit fühlst.

Stilvolle Kombinationen mit diesem Krawattenknoten

Einen Hauch von Eleganz und Raffinesse verleiht der doppelte Krawattenknoten Deinem Outfit. Die Wahl der richtigen Kombination mit anderen Kleidungsstücken und Accessoires ist für die Abrundung des Gesamteindrucks wichtig. Hier findest Du einige stilvolle Kombinationen, die eine perfekte Ergänzung zu einem doppelten Krawattenknoten sind:

  • Zum klassischen Anzug: Der doppelte Krawattenknoten lässt sich besonders gut mit einem klassischen Anzug kombinieren. Kombiniere den Anzug mit einem weißen Hemd in einer neutralen Farbe wie Marineblau, Grau oder Schwarz. Die Krawatte kann entweder dezent gemustert oder einfarbig sein und mit den Farben des Anzugs harmonieren. Die Kombination eines doppelten Krawattenknotens mit einem klassischen Anzug ergibt einen zeitlosen und eleganten Look.
  • Tweed-Sakko und Flanellhose: Für einen lässig-eleganten Stil kannst Du den doppelten Krawattenknoten mit einem Tweed-Sakko und einer Flanellhose kombinieren. Wähle ein kariertes Sakko in herbstlichen Farben wie Braun, Grün oder Bordeaux. Trage dazu eine passende Flanellhose in einer Kontrastfarbe. Wähle eine Krawatte mit einem Muster, das die Farben des Outfits aufgreift. Dieser Look eignet sich hervorragend für Veranstaltungen, die im Herbst und Winter stattfinden.
  • Weste und Jeans: Eine elegante Kombination für einen legeren, formellen Look besteht aus einer Weste, Jeans und einem doppelten Krawattenknoten. Wähle eine Weste in einer zur Jeans passenden Farbe, zum Beispiel grau oder braun. Kombiniere dazu ein kariertes oder einfarbiges Hemd und binde die Krawatte zu einem eleganten Doppelknoten. Dieser Look ist ideal für informelle Hochzeiten oder Abendveranstaltungen, bei denen ein legerer, aber dennoch stilvoller Auftritt gefragt ist.
  • Kombination mit Einstecktuch: Um Deinem Outfit noch mehr Raffinesse zu verleihen, kannst Du den doppelten Krawattenknoten mit einem passenden Einstecktuch kombinieren. Wähle ein Einstecktuch, das entweder farblich oder gemustert zur Krawatte passt. Falte das Einstecktuch in eine passende Form, z. B. einfach oder doppelt gefaltet, und stecke es in die Brusttasche Deines Anzugs oder Jacketts. Diese Kombination verleiht Deinem Outfit einen Hauch von Stil und Liebe zum Detail.

Hinweis: Es ist wichtig, Deine persönlichen Vorlieben, den Anlass und Ihren individuellen Stil zu berücksichtigen, wenn Du stilvolle Kombinationen mit dem doppelten Krawattenknoten zusammenstellst. Experimentiere mit verschiedenen Farben, Mustern und Materialien, um den perfekten Look zu finden, der Deine Persönlichkeit widerspiegelt und Deinen Geschmack unterstreicht.

AngebotBestseller Nr. 1
JACK & JONES Herren Jprfranco Suit Noos Business Anzug Hosen Set, Medieval Blue, 54 EU
JACK & JONES Herren Jprfranco Suit Noos Business Anzug Hosen Set, Medieval Blue, 54 EU
Einreihiger Blazer mit fallendem Revers; Pattentaschen und eine einzelne Brusttasche
119,99 EUR −22% 93,81 EUR Amazon Prime
Ein doppelter Krawattenknoten ist etwas für Männer mit Stil

Ein stilvoller Knoten

Der doppelte Krawattenknoten, auch bekannt als doppelter Windsorknoten, ist eine stilvolle Wahl für formelle Anlässe. Seine symmetrische und voluminöse Form verleiht dem Outfit eine elegante Note. Durch geschickte Kombinationen mit passenden Kleidungsstücken und Accessoires kann der doppelte Krawattenknoten den Look perfekt abrunden und ein eindrucksvolles Erscheinungsbild schaffen.

Ob zum klassischen Anzug, zum Tweed-Sakko, zur Weste oder in Kombination mit einem Einstecktuch – die Möglichkeiten sind vielfältig. Der doppelte Krawattenknoten verleiht jedem Look einen Hauch von Raffinesse und Stil.

Quellen