Die besten Tipps gegen die Hitze

Der Sonntag bringt etwas Abkühlung, das Hochsommer-Wetter bleibt aber noch ein paar Wochen bestehen.

Wir wollen nicht jammern, schlieslich war es bislang noch kein Traumsommer, jetzt sind die 30 Grad besser zu ertragen  als das regnerische Wetter im Mai.

Doch man muss mit der Hitze leben und hier gibts ein paar gute Tipps:

Trinken
Wussten Sie, ein Anstieg der Temperatur um fünf Grad Celsius sorgt dafür, dass ein mittelschwer arbeitender Mensch am Tag 1,5 Liter mehr Wasser braucht als gewöhnlich. Und mindestens zwei Liter Wasser am Tag sollten es sein – bei dieser Hitze eher drei Liter

Essen
Belasten Sie Ihren Kreislauf nicht auch noch mit schweren Speisen. Essen Sie tagsüber frische Salate, Obst und Gemüse dazu leichtes, mageres Hühnchenfleisch oder Fisch. Bitte nichts Fettiges, das ist einfach zu schwer.

Raumtemperatur
Im Büro sollten nicht mehr als 26 Grad herrschen. Darüber muss der Arbeitgeber dafür Sorge tragen, dass Sie zwischendurch abkühlen können. Lüften Sie morgens ordentlich durch und ab Mittag schliessen Sie die Fenster, ggf. mit Vorhängen oder Jalousien abdunkeln.

Kühlung
Ein guter Trick, um sich zwischendurch zu erfrischen: die Unterarme mit kaltem Wasser abzuspülen und sich etwas Wasser ins Gesicht spritzen.

Gewöhnung
Gewöhnen Sie Ihren Körper an die Hitze und führen Sie kontrolliert leichtere Tätigkeiten im Freien aus, nachdem Sie Ihren Körper mit einer kühlen Dusche abgekühlt haben. Man kann die Widerstandskraft des Körpers gegen die Hitze langsam steigern.

Offene Schuhe
Auch über die Füße kann man Hitze abführen, vergessen Sie also Socken und Schnürschuhe. Schlüpfen sie in Mokassins und Sandalen um weniger zu schwitzen.

Geräte ausschalten
Wärme abstrahlende Geräte im Haushalt ausschalten.

Schotten dicht
Jalousien im Haus oder Wohnung tagsüber runtermachen und nachts lüften.

Kein Sport
In der Hitze sollte man Sport vermeiden. Ausnahme: Schwimmen.

2 comments on «Die besten Tipps gegen die Hitze»

  1. Rasierer sagt:

    ich würde uach noch raten mehr eiweiß zu essen. mir persönlich, aber auch meinem speck, tut so eine eiweißreiche kost sehr gut. dazu noch weniger kohlenhydrate und der sommer kann genossen werden!

  2. Kerstin sagt:

    Ich würde lieber viel Eis empfehlen :). Abkühlung von innen ist auch wichtig. Wenn jemand auf die Figur achtet, dann empfehle ich kaltes Wasser mit Zitronensaft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.