Mann mit Verkleidung

Helau und alaaf!

Fasching steht vor der Tür. Und wer dachte, Faschingspartys sind nur was für Kinder, hat sich ordentlich getäuscht! Fasching kann auch als Erwachsener immer noch Spaß machen. Das beweisen die Kölner und Düsseldorfer mit ihren wilden Karneval-Festen jedes Jahr aufs Neue. Eigentlich sind in ganz Deutschland in der Faschingszeit die Narren los. Wie wär’s denn mal wieder mit einer eigenen Faschingsparty? Mit diesen ultimativen Tipps wird es garantiert ein unvergesslicher Abend!



Mann mit Verkleidung

Verrückte Verkleidung darf im Fasching nicht fehlen!

Das Wann und Wo

Damit eine Faschingsparty gelingt, braucht sie die richtige Vorbereitung. Das wichtigste ist, sich Zeitpunkt und Location genau zu überlegen. Gerade der Veranstaltungsort ist entscheidend. Hier sollte man gründlich überlegen, ob die eigene Wohnung für eine richtige Party geeignet ist. Bei lärmempfindlichen Nachbarn nimmt das Fest sonst schnell ein Ende, bevor es überhaupt richtig losgegangen ist. Ideal sind Vereinsheime oder spezielle Bars, die man für Events billig anmieten kann. Zusätzlicher Vorteil: man erspart sich den Stress mit Getränken und Musikanlage! Oder vielleicht arbeitet einer Ihrer Freunde in einem Café, das sich für eine Party eignet? Im Freundeskreis findet man eventuell gute Inspirationen, wenn es um die Suche nach der richtigen Lokalität geht. Bei der Terminwahl gilt: vermeiden Sie auf jeden Fall eine Terminkollision mit anderen großen Partys. Steigt am selben Abend bereits eine Geburtstagsparty oder ist ein anderer großer Event in Ihrer Stadt, zu dem der ganze Freundeskreis geht? Fangen Sie aus diesem Grund rechtzeitig an, sich Gedanken zu machen und alle Ihre Freunde und Gäste ein paar Wochen vor dem Termin einzuladen.

Verkleidung ist ein Muss

Bei einer Faschingsparty ist es natürlich wichtig, dass alle verkleidet kommen. Das sollten Sie beim Aussprechen Ihrer Einladung – in welcher Form auch immer Sie diese vornehmen – unbedingt betonen. Niemand möchte der „Party Pooper“ sein, der im normalen Alltagsdress auf einer Kostümparty auftaucht. Tipp: Kündigen Sie doch schon im Vorfeld einen Kostümwettbewerb an. Das heißt: Die gesamte Partygruppe wählt dann am Abend des Festes die einfallsreichste Kostümierung. So können Sie sich sicher sein, dass Ihre Gäste sich bei der Wahl ihrer Verkleidungen auch wirklich ins Zeug legen.

Auch auf Deko kommt es an

Damit die Faschingsparty ein voller Erfolg wird, kommt es neben Kostümen und Musik vor allem auf die richtige Dekoration an. Bunt und ausgefallen sollte sie sein, so wie Fasching eben ist. Das ist für die Stimmung auf jeden Fall entscheidend. Helium-Luftballons, bunte Lichterketten und Konfetti gehören zur absoluten Grundausstattung, die bei keiner Faschingsparty fehlen sollten. Papiergirlanden und Lampions sind relativ preiswert und für andere Feste jederzeit wieder einsetzbar. Ansonsten gilt: erlaubt ist, was gefällt! Weitere tolle Deko-Tipps finden Sie hier.



Stimmungsmacher

Wie sagt man so schön? Der DJ schmeißt die Party! Die richtige Musik ist – egal ob nun Fasching oder nicht – das A und O eines gelungenen Festes. Sorgen Sie also im Vorfeld dafür, dass in dieser Hinsicht für alles gesorgt ist: die richtige Anlage, jemand, der sich um die Musik kümmert, genügend Auswahl an unterschiedlichen Party-Hits. Sie wollen mehr als nur Musik? Nun ja, für Kinder-Faschingsspiele wie Luftschlangen-Weitpusten oder Luftballon-Wettrennen ist man dann doch zu alt. Wenn Sie nun etwas wirklich Außergewöhnliches für Ihre Party wollen, muss der Profi her. Auf idee-entertainment.de haben wir tolle Specials gefunden, die Ihre Party garantiert legendär werden lassen. Egal ob verrückte Animationsshows, Eventmodule wie Bullriding, Sumo Wrestling oder Schaumparty-Equipment – dieser Party-Verleih und –Service versorgt Ihre Party mit den außergewöhnlichsten Accessoires. So steht einem einzigartigen Fest, das garantiert jedem Gast in Erinnerung bleiben wird, nichts mehr im Wege!

Bild: Eugenio Marongi/shutterstock.com



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.