1. Startseite
  2. »
  3. Körper & Pflege
  4. »
  5. Haare
  6. »
  7. Meister der Mähne: Herrenfrisuren mit dickem Haar

Meister der Mähne: Herrenfrisuren mit dickem Haar

Meister der Mähne: Herrenfrisuren mit dickem Haar

Das Wichtigste in Kürze

Wie kann ich dicke Haare stylen?

Dicke Haare bieten viele Möglichkeiten zum Stylen. Sie benötigen hochwertige Produkte und eventuell ein wenig mehr Zeit, um die gewünschten Ergebnisse zu erzielen. Mehr hier…

Welcher Haarschnitt ist für dicke Haare ideal?

Der richtige Haarschnitt hängt von Deiner Gesichtsform und Deinem persönlichen Stil ab. Kurze Haarschnitte, wie der Undercut oder der Fade Cut, funktionieren oft gut bei dickem Haar. Alles Weitere hier…

Kann ich meine dicken Haare dünner machen?

Ja, es gibt verschiedene Methoden, um das Haar dünner zu machen. Dazu gehören spezielle Haarschnitte, Produkte und Behandlungen beim Friseur. Hier findest Du mehr…

Dickes Haar kann Segen und Herausforderung zugleich sein. Es kann schwierig zu handhaben und zu stylen sein, aber es bietet auch Fülle und Volumen. Wir haben den ultimativen Ratgeber für Dich, damit Du Deine Mähne in den Griff bekommst – aber keine Sorge.

In diesem Artikel stellen wir Dir die besten Männerfrisuren für dickes Haar vor. Außerdem geben wir Dir Stylingtipps und beantworten häufig gestellte Fragen. Bist Du bereit, Deine Haare selbst zu stylen? Dann lass uns loslegen!

Herrenfrisuren für dickes Haar: Top 5 Styles

Pompadour: Ein klassischer Haarschnitt, der das natürliche Volumen und die Fülle von dickem Haar betont

Undercut

Ein moderner Klassiker für Männer mit dichtem Haar ist der Undercut. Das Haar wird an den Seiten und am Hinterkopf kurz geschnitten. Das Deckhaar bleibt länger. Der Look wirkt cool und edgy durch diesen Kontrast. Die zusätzliche Länge am Oberkopf bietet Raum für kreatives Styling. Ob zurückgekämmt, gewellt oder mit Pomade zu einem Pompadour geformt – die Möglichkeiten sind endlos. Außerdem erfordert diese Frisur morgens wenig Aufwand, da der Fokus auf der leicht zu frisierenden Deckhaarlänge liegt.

Fade Cut

Eine weitere beliebte Frisur für Männer mit dichtem Haar ist der Fade Cut. Bei diesem Schnitt werden die Seiten und der Hinterkopf nach und nach kürzer geschnitten. So entsteht ein sanfter Übergang zum längeren Deckhaar. Dieser sanfte Übergang von sehr kurz zu lang ist nicht nur optisch ansprechend, sondern ermöglicht auch viele Looks von elegant bis lässig. Außerdem ist der Fade Cut pflegeleicht. Die kürzeren Seitenpartien und der Hinterkopf erfordern weniger Pflege.

Pompadour

Der Pompadour ist ein Klassiker, der besonders bei dickem Haar gut aussieht. Bei dieser Frisur wird das Haar oben länger gelassen und nach hinten gekämmt. Die Seiten werden kurz gehalten. Diese Frisur eignet sich hervorragend für formelle Anlässe und ist ein Zeichen von Raffinesse und Stil. Der Pompadour ist etwas aufwendiger zu stylen, lohnt sich aber allemal.

Quiff

Beim Quiff handelt es sich um eine Mischung aus dem Pompadour- und dem Mohawk-Frisur. Das Haar wird oben länger gelassen und seitlich gekämmt. Die Seiten und der Hinterkopf werden kurz gehalten. Diese Frisur ist modern und vielseitig. Sie kann lässig und zerzaust oder elegant und poliert gestylt werden. Obwohl der Quiff etwas Pflege braucht, um in Form zu bleiben, ist er eine ausgezeichnete Wahl für Männer, die mit ihren Haaren etwas sagen wollen.

Buzz Cut

Der Buzz Cut ist eine gute Wahl für Männer, die eine pflegeleichte Frisur suchen. Bei diesem Schnitt wird das gesamte Haar sehr kurz geschnitten. Das ist besonders im Sommer praktisch. Für Männer, die wenig Zeit für die Haarpflege haben oder einen minimalistischen Stil bevorzugen, ist der Buzz Cut ideal. Der Buzz Cut ist ein klassischer Look, der nie aus der Mode kommt und einen maskulinen, robusten Charme ausstrahlt, auch wenn er weniger Stylingmöglichkeiten bietet.

Hinweis: Bei Menschen mit dickem Haar kann es leicht passieren, dass die Kopfhaut vernachlässigt wird, da sie durch die Haarmasse schwerer zu erreichen ist. Eine gesunde Kopfhaut ist jedoch entscheidend für gesundes Haar. Achte daher auf mögliche Anzeichen von Problemen wie Trockenheit, Juckreiz oder Schuppen und suche bei Bedarf einen Dermatologen oder Trichologen auf.

Exkurs: Die Bedeutung der Haardichte

Bei der Wahl der richtigen Frisur spielt die Haardichte, also die Anzahl der Haare pro Quadratzentimeter Kopfhaut, eine entscheidende Rolle. Männer mit dichtem Haar haben mehr Stylingmöglichkeiten: Das Haar ist leichter zu formen und hat mehr Volumen. Die Dicke des Haars kann dazu beitragen, Textur und Form zu verleihen.

Bestimmte Frisuren, wie z. B. ein Pompadour oder ein Quiff, kommen dadurch besser zur Geltung. Die zusätzliche Dichte kann auch dazu beitragen, dünne Stellen zu kaschieren. Dies kann für Männer, die unter Haarausfall leiden, von Vorteil sein.

Dickes Haar kann aber auch schwierig zu handhaben sein. Es erfordert oft zusätzliche Pflege, um gesund und gepflegt auszusehen. Dickes Haar neigt dazu, schwer und widerspenstig zu sein. Es kann schwer zu kontrollieren und zu frisieren sein. Es kann auch zu einer erhöhten Produktion von natürlichen Ölen führen. Das bedeutet, dass Männer mit dickem Haar ihr Haar häufiger waschen müssen, um es frisch und sauber zu halten.

Außerdem kann dickes Haar trocken und spröde werden, wenn es nicht richtig gepflegt wird. Dies kann zu Spliss und Haarbruch führen. Um das Haar gesund und gepflegt zu erhalten, ist es daher wichtig, die richtigen Pflegeprodukte zu verwenden und regelmäßige Friseurbesuche einzuplanen.

Tipp: Bei dickem Haar ist es besonders wichtig, ein Shampoo und einen Conditioner zu wählen, die auf Deinen speziellen Haartyp abgestimmt sind. Produkte, die speziell für dickes Haar entwickelt wurden, können dazu beitragen, die natürliche Textur zu verbessern und Frizz zu reduzieren. Ein Tiefenpflege-Conditioner kann helfen, das Haar zu hydratisieren und zu entwirren, wodurch es leichter zu handhaben ist.

Pflegeprodukte speziell für dickes Haar: Sie helfen, das Haar gesund aussehen zu lassen und es leichter zu handhaben.

Stil- und Pflegetipps für dickes Haar

Du bist mit dickem Haar gesegnet. Das bringt Vorteile, aber auch Herausforderungen mit sich. Damit Du das Beste aus Deinem dicken Haar machen kannst, findest Du hier einige Styling- und Pflegetipps.

Verwende hochwertige Haarpflegeprodukte. Diese sind speziell für dickes Haar entwickelt worden. Dickes Haar neigt dazu, mehr natürliche Öle zu produzieren. Daher kann es hilfreich sein, ein Shampoo zu verwenden, das diese Öle effektiv entfernt, ohne das Haar auszutrocknen. Produkte, die speziell für dickes Haar entwickelt wurden, sind oft reich an pflegenden Inhaltsstoffen.

Sie können dazu beitragen, dass dein Haar gesund aussieht und sich gut anfühlt. Denk auch daran, regelmäßig eine tiefenwirksame Haarmaske oder eine Pflegespülung ohne Ausspülen zu verwenden, um Dein Haar mit zusätzlicher Feuchtigkeit und Nährstoffen zu versorgen.

AngebotBestseller Nr. 1
Paul Mitchell Tea Tree Lemon Sage Thickening Conditioner - Volumen-Conditioner für feines Haar, kräftigende Haar-Pflege in Salon-Qualität, 300 ml
Paul Mitchell Tea Tree Lemon Sage Thickening Conditioner - Volumen-Conditioner für feines Haar, kräftigende Haar-Pflege in Salon-Qualität, 300 ml
Wirkt antistatisch und ultra-leichte Pflegestoffe schützen und schenken intensiven Glanz; Ideal für die tägliche Anwendung geeignet
29,45 EUR −22% 22,95 EUR Amazon Prime

Wenn Du Dein Haar dünner haben möchtest: Lass es von Deinem Friseur ausdünnen. Dafür gibt es verschiedene Techniken. Eine davon ist die Effilierschere. Bei dieser Methode wird das Haar in verschiedene Längen geschnitten. Dadurch wird das Volumen reduziert und das Haar wird leichter zu handhaben. Es ist wichtig, dies von einer Fachperson machen zu lassen. Eine unsachgemässe Anwendung kann zu ungleichmässigen Resultaten führen.

Tipp: Ein Föhn mit einem Diffusor-Aufsatz kann eine großartige Investition für Menschen mit dickem Haar sein. Der Diffusor verteilt die Hitze gleichmäßig und hilft, das natürliche Volumen und die Textur des Haares zu betonen, während gleichzeitig die Gefahr von Hitzeschäden reduziert wird.

Regelmäßig zum Friseur gehen: Das hilft, das Haar in Form zu halten und überschüssiges Volumen zu reduzieren. Dickes Haar kann schnell aus der Form geraten. Das gilt besonders, wenn es länger wird. Ein regelmäßiger Haarschnitt – etwa alle vier bis sechs Wochen – kann helfen, Dein Haar in Form zu halten. Er sorgt dafür, dass Dein Haar immer gut aussieht. Um überschüssiges Volumen zu reduzieren und Dein Haar griffiger zu machen, kann Dein Friseur auch spezielle Techniken anwenden.

Vor- und Nachteile von dickem Haar

Dickes Haar kann ein Segen sein. Es kann aber auch eine Herausforderung sein. Hier sind einige der wichtigsten Vorteile und Nachteile im Zusammenhang mit dickem Haar:

Vorteile von dickem Haar:

Volumen und Fülle sind bei dickem Haar von Natur aus vorhanden. Das ist ein großer Vorteil. Es verleiht Dir ein volleres und gesünderes Aussehen. Dickes Haar hat immer eine natürliche Fülle und Struktur, egal ob man es glatt trägt oder zu Locken oder Wellen frisiert.

Es gibt viele Möglichkeiten, Dein Haar zu stylen. Es gibt viele Stylingmöglichkeiten für dickes Haar. Von aufwendigen Zöpfen und Hochsteckfrisuren bis hin zu trendigen Kurzhaarschnitten und klassischen Langhaarschnitten – dickes Haar bietet eine hervorragende Grundlage für eine Vielzahl von Frisuren.

Dickes Haar ist oft gesünder und hat eine höhere Widerstandskraft gegen Haarschäden. Aufgrund der dickeren Haarstruktur ist dickes Haar oft widerstandsfähiger gegen Umwelteinflüsse und Stylingschäden wie Hitze und Chemikalien.

Nachteile von dickem Haar:

Dickes Haar kann schwierig in der Handhabung und im Styling sein. Die Fülle, die dickes Haar attraktiv macht, kann auch eine Herausforderung sein. Es kann mehr Zeit und Mühe kosten, dickes Haar zu bändigen und zu stylen. Das gilt besonders für langes Haar.

Es kann mehr Zeit kosten und pflegen. Dickes Haar zu bändigen und zu stylen kann mehr Zeit und Pflege erfordern. Es kann länger dauern, bis es gewaschen, getrocknet und gestylt ist. Außerdem kann es mehr Produkte benötigen, um gesund und gepflegt auszusehen.

Dickes Haar kann sich im Sommer heiß anfühlen und sich schwer anfühlen. Dickes Haar kann sich auf dem Kopf unangenehm heiß und schwer anfühlen, besonders in den wärmeren Monaten. Dies kann zu einem Gefühl des Unbehagens und der Suche nach Möglichkeiten zur Entfernung der Haare von Nacken und Schultern führen.

Vorteile

viel natürliches Volumen und Fülle
variable Style-Möglichkeiten
gesünder und widerstandsfähiger gegen Schäden

Nachteile

schwer zu handhaben und zu stylen
zeitintensive Pflege
im Sommer heiß und schwer
Dickes Haar in seiner ganzen Pracht: Zeigt die natürliche Fülle und das Volumen, die diese Haartypen auszeichnen.

Abschließende Gedanken: Mache das Beste aus Deiner Mähne!

Dickes Haar kann eine Herausforderung sein. Aber mit den richtigen Frisuren und Pflegetipps kannst Du Deine Mähne in den Griff bekommen. Ganz gleich, ob Du Dich für einen klassischen Pompadour, einen modernen Undercut oder einen pflegeleichten Buzz Cut entscheidest – der Schlüssel zu einer tollen Frisur liegt in der richtigen Pflege und regelmäßigen Besuchen beim Friseur. So mach das Beste aus Deinem dicken Haar und zeige der Welt Deinen einzigartigen Stil!

Quellen

Ähnliche Beiträge