Prostata / Sexualität

Der “G-Punkt” beim Mann

g punkt Der G Punkt beim MannFrauen haben ihn, aber wir Männer haben auch einen G-Punkt, der Knopf der Lust.
Dabei handelt es sich aber nicht um einen kleinen Knopf, sondern um eine kastaniengroße Drüse, namens Prostata.

Die Prostata wird bei einem normalen Geschlechtsverkehr nicht gereizt oder stimuliert, aus diesem Grund kennen die wenigsten Männer die Möglichkeit einen Mega-Orgasmus durch Stimulation der Prostata zu bekommen (ausgenommen Homosexuelle, da diese in der Regel damit vertraut sind bzw. Analverkehr ausüben)

Wo findet man nun diesen G-Punkt ?

Am besten lässt sich die Vorsteherdrüse über den Anus lokalisieren. Etwa fünf bis sieben Zentimeter hinter dem Anus-Eingang kann man sie an der vorderen Darmwand – also zur Bauchdecke hin – als eine weiche Kugel ertasten.

Die Stimulation

Man kann sich selber stimulieren mit dem Finger(n) oder mit Sextoys oder man lässt es vom Partner durchführen. Dabei sollte man die Prostata erst einmal nur leicht massieren, kraulen, was ein intensives Körper bzw. Lustgefühl auslösen kann. Durch stärkere Stimulation / Massage ziehen sich die Prostatamuskulatur und Beckenbodenmuskulatur zusammen, ähnlich wie bei einem normalen männlichen Orgasmus.

Manche Männer können nur durch diese Stimulation zu einem Orgasmus kommen, der sich deutlich von einem “normalen ” Orgasmus unterscheidet. Der Orgasmus ist auf jeden Fall intensiver, er kommt sozusagen von innen heraus. Manchmal bebt der ganze Körper, es ist auf jeden Fall eine Erfahrung, die jeder Mann einmal machen sollte.

Ein paar Dinge sind zu beachten:

Vorsicht beim Einführen der Finger bzw. des Sextoys
Bitte reichlich Gleitcreme verwenden, gerade beim ersten Mal
Kurzgeschnittene Fingernägel sind Pflicht
Hygiene vorher und danach (gründliche Reinigung des Anus)

Die Prostatamassage dient nicht nur der Lust, sondern dient auch der Erhaltung der männlichen Sexualität

Bild: meg380 / iStockphoto.com


3 Kommentare

  1. …kann ich nur bestätigen – aus erfahrung -, was der artikel kurz, vielleicht zu kurz, beschreibt….wobei: das gefühl ist tatsächlich unbeschreiblich, also trauen und erleben, peter

  2. ja, das kann ich auch nur bestätigen,wenn ich meinen Mann dort befriedige kommt er zu einem Orgasmus.Er sagt, das es keine Beschreibung für diese gibt .Frau traut euch,laßt den Man sagen wie eer es dort haben möchte…

  3. Wenn ich meinen Finger in den Anus einführe, muss er exakt ca. 5cm im Anus sein? Wie lange dauert es bis ich zum Orgasmus gelange. Habe es schon viele male probiert, auch in Form von reiten auf meinem Finger. Es fühlt sich sehr gut an, doch zum Orgasmus hat es noch nie gereicht.

    Bitte um Antwort.

Geben Sie einen Kommentar ab

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>