Frau von hinten in Dessous sichtbar, Mann in Handschellen hat die Hände auf ihrem Po.

Erotische Vorlieben: Über SM und gleichgeschlechtliche Liebe

Im Bereich der sexuellen Lust gibt es zig Fantasien, die Männer und Frauen hegen. Der neuesten Umfrage zufolge wünschen sich Männer und Frauen sogar oft dasselbe. Die Frage, ob es sich dabei um SM, Sex mit einer unbekannten Person oder gleichgeschlechtliche Liebe handelt, wird in diesem Artikel beantwortet.

Frau von hinten in Dessous sichtbar, Mann in Handschellen hat die Hände auf ihrem Po.

SM rangiert auf Platz eins der weiblichen Wünsche, dahinter reihen sich Sex mit mehreren Männern und Sex mit gleichgeschlechtlichen Partnerinnen.

Wonach sich Frauen sehnen…

Was im Bett passiert geht niemanden etwas an? Mag sein, interessant ist es trotzdem! Wenn man schon nicht direkt nachfragt, was beim besten Freund unter den Lacken so los ist, dann liest man eben Statistiken. Diese bringen auch immer wieder Erstaunliches ans Tageslicht. So hat beispielsweise eine vor kurzem veröffentlichte Statistik von „eDarling“, an der 469 alleinstehende Personen teilgenommen haben, ergeben, dass die Mehrheit der Frauen von SM träumt. Ja, wirklich. Sadomaso ist angesagt. Die Studie gibt jedoch keine Auskunft darüber, welche Rolle die Frauen gerne übernehmen möchten. Ob dominant oder hilflos ergeben, wie die Hauptfigur in der Erotiktrilogie Shades of Grey, sei dahingestellt. Die Message ist klar: Handschellen und Peitschen sind im Schlafzimmer erwünscht.

 

Darf‘s auch mal ein bisschen mehr sein?

Dass Frauen auf SM-stehen, mag überraschen. Was sich Männer im Bett wünschen, ist hingegen nicht schwer zu erraten: Viele Frauen sollen es sein! Mehr als die Hälfte der Befragten (57%) gab an, dass sie sich ihr Bett gerne mit mehr als nur einer Frau teilen würden – zur selben Zeit, versteht sich! Wobei dieser Wunsch durchaus auch vom weiblichen Geschlecht geteilt wird. Direkt auf Platz zwei der most wanted Sexfantasien von Frauen rangiert der Traum, Sex mit mehreren Männern zu haben. Mit dem Wunsch nach gleichgeschlechtlicher Liebe, den immerhin 17 Prozent der befragten Frauen hegen, können sich die meisten Männer jedoch nicht identifizieren. Nur vier Prozent der Männer würden gerne Sex mit ihresgleichen haben. Auf Platz zwei der männlichen Sexfantasien befindet sich der Wunsch, nach einer leidenschaftlichen Nacht mit einer Unbekannten. Anonym, ohne Gequatsche, einfach nur pure Lust erleben.

 

Immer die Augen offen halten!

Ok. Mittlerweile sollte klar sein, welche erotischen Vorlieben Singles hegen. Doch, mal ehrlich, das ganze Gerede über Sex macht den Umstand, dass das Bett heute Abend wieder leer ist, nicht gerade leichter zu ertragen. Nur keine Sorge, es gibt genug Möglichkeiten, um jemanden kennenzulernen. Unter Treffpunkt18.de kann man Dates ausmachen und auf Singlebörsen kann man sehen, wer sonst noch auf der Suche nach einer Beziehung ist. Außerdem schadet es auch nicht, fernab der virtuellen Welt, also im wirklichen Leben, immer die Augen offen zu halten, man weiß ja nie…

Foto:  bezikus / Shutterstock.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.