Anti Aging-Versprechen: OPC Kapseln sollen uns vor dem Älterwerden schützen

Anti Aging mit OPC Kapseln: Werbelüge oder wahr?

Anti Aging-Versprechen: OPC Kapseln sollen uns vor dem Älterwerden schützenIm Zusammenhang mit einem erfolgreichen Anti Aging-Konzept dreht sich die aktuelle Diskussion nun um OPC-Kapseln. Noch immer gelten freie Radikale als eine der Hauptursachen für unseren Alterungsprozess. Diese gelangen ganz automatisch durch den Sauerstoff in unseren Körper und dringen von dort in unsere Zellen ein. Als Schutz vor freien Radikalen gelten Antioxidantien. Diese fangen die freien Radikale ein, noch bevor diese in unsere Zellen gelangen können.


Anti Aging: OPC-Kapsel gegen freie Radikale?

Tatsächlich ist es sogar relativ einfach, Antioxidantien über die Ernährung, Getränke und sogar Kosmetika aufzunehmen – zu finden sind diese etwa in grünem Tee, Weintrauben oder der Weleda-Pflegeserie mit Granatapfel-Extrakt. In konzentrierter Form finden sich Antioxidantien angeblich auch in den OPC-Kapseln wieder. Wer auf natürliche Weise nicht über genügend Antioxidantien verfügt – oder deren Vorkommen erhöhen will – hat also die Wahl, zusätzlich OPC-Kapseln einzunehmen. Über deren Nebenwirkungen ist jedoch wenig bekannt.

Nur kein Stress: Anti Aging in gesunden Maßen

Allerdings sollte man(n) sich wegen Anti Aging auch nicht zu viel Stress machen: Das Altern gehört zum Leben einfach dazu. Wer sich ständig Sorgen darüber macht, verschenkt zu viel wertvolle Zeit und Energie. Diese kann hingegen wesentlich besser in einen erfüllenden Lebensstil investiert werden: Eine Kombination aus aktivem Sport, Entspannungsübungen, einer glücklichen Partnerschaft, genügend Schlaf und gesunder Ernährung kann hier allemal effektiver sein als so manche Creme oder Kapsel.

Foto: Harald Wanetschka / pixelio.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.