5 Minuten Intensivtraining

joggingForscher der Heriot-Watt-Universität im schottischen Edinburgh haben in einem Experiment herausgefunden, dass hochintensives Intervalltraining die beste Möglichkeit ist, den Körper vor Herz-Kreislauf-Erkrankungen oder Diabetes zu schützen.

Schon fünf Minuten intensiver Sport reichen, um die Gesundheitsrisiken drastisch zu reduzieren.

Das Trainingsprogramm bestand aus vier bis sieben 30-Sekunden-Einheiten kurz hintereinander, in denen die Probanden auf dem Rad bis an ihre Grenzen gingen. Insgesamt drei Mal pro Woche absolvierten sie dieses Intervalltraining.

Sprint-Training ist für alle interessant, die wenig Zeit haben und ihre Fitness verbessern wollen. Und diese 5 Minuten sind doch bei jedem drin…

Quellen: www.manager-magazin.de

One comment on “5 Minuten Intensivtraining

  1. Rai sagt:

    Wobei der Artikel im Manager Magazin wohl nur eine Kurzfassung ist.
    Die 5 Minuten umfassen lediglich den intensiven Teil des Trainings.
    Um auf 100 Prozent Leistung gehen zu können, ist eine entsprechende Warm-Up Zeit erforderlich. Sonst bist Du gleich verletzt.
    Relativ kurze, jedoch mit hoher Intensität, ausgeführte Trainingseinheiten, sind im Grunde schon lange bekannt.
    Dass allerdings 5 Minuten ausreichen, ist tatsächlich neu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.