Anti Aging für ein langes Leben

mann_wadenWird die Rechnung aufgehen ? Bis 60 arbeiten, dann in Rente und die nächste 20 Jahre geniessen ? Das Rentenalter steigt ja nun langsam auf 67 und auch ich werde eigentlich bis 67 arbeiten müssen, vorstellen kann ich es mir nicht.

Doch selbst, wenn ich so lange arbeiten muss, wie bleibe ich fit und agil und leistungsfähig in dieser hektischen Zeit und in der Zukunft? Wie kann man mit jüngeren Kollegen im Büro mithalten, wie bleibe ich geistig fit und körperlich auch ?

Die Gesundheitsprävention steht für jeden Einzelnen auf der Agenda. Dazu gehören Fitness und ausgewogene Ernährung. Der menschliche Körper ist keine Maschine, die quasi von selbst funktioniert. Sie funktioniert nur bei guter Wartung und Pflege, wie ein Auto.

Bei Mensvita gebe ich jede Menge Tipps für eine gesunde Ernährung, für den Einstieg in einen Sport etc. Doch allein mit diesen Empfehlungen ist es nicht getan. Derartige Ratschläge bewirken wenig bis gar nichts und, schlimmer noch, sie frustrieren, weil die meisten Menschen die gut gemeinten Handlungsempfehlungen nicht umsetzen können.

Seit Jahren wird falsch gegessen und sich nicht bewegt und nun will jemand, dass man sein Leben umstellt ? Zu anstrengend, nicht umsetzbar etc.  Eigentlich sollte sich jeder täglich mindestens 30 Minuten sportlich betätigen, wenn man aber bedenkt, dass jeder zweite Deutsche am Tag keine 250 Meter am Stück mehr geht, wirds schwierig mit der Umsetzung.

Das Gute an den Ratschlägen, man kann sie annehmen und ausprobieren und man muss nichts überstürzen. Die Lust am Sport lässt sich auch langsam wecken, beispielsweise indem man mal wieder das Fahrrad nimmt und an einem Samstag durch den herbstlichen Wald radelt, allein oder mit Freunden oder der Familie.

Auch ich wollte in unserem Ort mit einer kleine Laufgruppe wöchentlich laufen. Leider waren ein paar wirkliche Profis dabei, die nach 30 Minuten immer noch nicht aus dem Atem waren, so dass sowas auch sehr frustriert. Lieber laufe ich nun alleine und bestimme selber das Tempo und kann laufen wie ich möchte. Leider muss man den inneren Schweinehund dann wirklich jedes Mal aufs Neue überwinden um zu joggen.

Frische Luft tut dem Körper und dem Kopf gut und jeder wird selber merken wie gut man sich nach dem Sport fühlt. Was jeder vielleicht  braucht, ist nur ein kleiner Ruck es einfach mal auszuprobieren.

Bild: © PinkShot – Fotolia.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.