Best Ager vergleichen Arzthonorare

alterspyramideDerzeit hat Deutschland 82,4 Millionen Einwohner. 2050 werden es noch knapp 69 Millionen bis 74 Millionen sein. Dann wird die Bevölkerungszahl unter dem Niveau des Jahres 1963 (gut 75 Millionen Einwohner) liegen. Dies zeigen Varianten der aktuellen 11. koordinierten Bevölkerungsvorausberechnung des Statistischen Bundesamtes, die eine Fortsetzung der aktuellen demografischen Entwicklung annehmen.

„Best Ager”, auch bekannt als die Konsumenten über 50, spielen im Gesundheitswesen eine immer wichtigere Rolle. Denn wenn sich mit zunehmendem Alter die Anzahl der medizinisch notwendigen Behandlungen erhöht, steigen auch die Behandlungskosten – für viele Menschen der Auslöser, sich im Internet zu informieren, zu vergleichen und letztlich zu sparen.

Laut aktuellen Zahlen sind bereits heute ein Drittel der Interessenten über 50 Jahre alt. Die Internetplattform www.arzt-preisvergleich.de wird verstärkt bei Zahnbehandlungen, insbesondere bei Implantatsbehandlungen, genutzt. Die Best Ager zwischen 50 und 60 stellen hier 51 Prozent der Anfragen. Nimmt man alle Interessenten ab 50 zusammen, stellt diese Nutzergruppe sogar 58 Prozent der Patienten, welche die Plattform für Zahnimplantatsversorgungen zu Rate ziehen.

Auch ein Drittel der mit www.arzt-preisvergleich.de kooperierenden Ärzte befinden sich in der Altersgruppe zwischen 50 und 69 Jahren. Sie bringen einen reichen Erfahrungsschatz in ihren Fachgebieten mit und arbeiten großteils mit neuesten Technologien. Die Nutzung der Internetplattform unterstreicht den innovativen Charakter dieser Praxen und Kliniken.

www.arzt-preisvergleich.de arbeitet vor allem mit Ärzten zusammen, die gezielt Patienten suchen, die in ihr Behandlungsspektrum passen – ein Plus für die Patienten, deren Vertrauensverhältnis zum Arzt durch gesicherte Fachkompetenz gestärkt wird. Damit werden Behandlungserfolge optimiert, was wiederum dem Arzt zu Gute kommt, der nach abgeschlossener Behandlung vom Patienten auf der Plattform bewertet wird.

Heute sind 33 Millionen Deutsche oder 40 Prozent der Bevölkerung älter als 49 Jahre. In zehn Jahren wird sich ihr Anteil auf 47 Prozent erhöhen.

Bevölkerungsvorausberechnung des Statistisches Bundesamtes
Bild: destatis.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.