Buchtipp: Green Yoga

cf91be9e37Wie Green Yoga die Welt verändert – Wege aus der Krise: ganzheitliche Lebenspraxis

Kaum ein Thema bewegt die Menschen heute mehr als die ökologische Krise. Gleichzeitig zeichnet sich ein weiterer Mega-Trend ab: Die Yoga-Szene boomt, nicht nur in Deutschland, sondern überall im Westen.

Das Anliegen dieses Buches ist es, beide Bereiche, Yoga und Ökologie, zusammenzubringen. Denn Yoga ist viel mehr als eine asiatische Entspannungstechnik. Yoga hat darüber hinaus das Potential, einen verantwortungsvollen Umgang mit Mensch, Tier und Natur dauerhaft zu fördern.

Ökologisches Bewusstsein und Yoga-Praxis gehören daher zusammen: Green Yoga.

Green Yoga greift die uralten Weisheiten des Yoga auf und verbindet sie mit heutigen ethischen und ökologischen Erfordernissen. Dabei ist Green Yoga kein neuer Esoterik- oder Wellness-Trend, sondern eine in jeder Hinsicht alltagstaugliche ganzheitliche Lebenspraxis für jeden Menschen guten Willens.

Hardy Fürch
„Wie Green Yoga die Welt verändert“
96 Seiten, Paperback, Full Flap
14,90 Euro
ISBN 978-3933321-76-3
Phänomen Verlag, 2009

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.