Gesunde Früchtchen: Im Sommer dürfen wir uns auf allerlei Beeren freuen

Gesundes Obst: Sommerzeit ist Beerenzeit

Gesunde Früchtchen: Im Sommer dürfen wir uns auf allerlei Beeren freuenIn keiner Jahreszeit gibt es so viele frische Früchte aus der Region zu kaufen wie im Sommer – manche Betriebe bieten sogar an, dass man Erdbeeren, Himbeeren und weitere Obstsorten selbst pflücken und nach Gewicht bezahlen kann. Erdbeeren, Himbeeren, Brombeeren, Johannisbeeren, Heidelbeeren und Stachelbeeren sind übrigens auch echte Schlankmacher – und enthalten richtig viele Vitamine und Mineralstoffe, die uns mit allem versorgen, was unserem Körper gut tut. Zudem gibt es jede Menge leckere Rezepte, die uns die Sommerzeit versüßen – natürlich schmeckt das Obst aber auch pur sehr gut.


Schöne Rezepte mit Beeren

Aufpassen sollte man dennoch, was die Herkunft der Beeren betrifft – in wilden Himbeeren wurde schon so manches Mal ein gefährlicher Wurm gefunden. Deshalb sollten die Beeren nur in kontrollierten Anbaugebieten und gut sortierten Supermärkten gekauft werden – im Zweifel kann es lohnen, die Früchte zu halbieren, um das Innere einmal zu inspizieren. Besonders gut schmecken Erdbeeren, Himbeeren und Co. mit locker-leichten Zutaten, zum Beispiel zusammen mit einem kalorienarmen, puren Joghurt – oder verführerisch mit frischer Schlagsahne.

Fruchtige Sommerküche: Frische Shakes und saftige Kuchen

Auch Obst- und Streuselkuchen gelingen mit einigen frischen Beerenfrüchten so richtig gut – eine schöne Idee für Familientreffen und Geburtstagsfeiern, oder auch als Dessert fürs Grillfest mit Freunden. Als gesunde Stärkung am Morgen, zur Lunchzeit oder nach dem Sport kann vor allem ein gesunder Shake mit jeder Menge leckeren Beeren sein. Dazu einfach Früchte nach Belieben zusammen stellen und klein würfeln. Diese dann wahlweise mit Milch, Vanilleeis, Soja oder Magerquark in den Mixer geben und ordentlich vermischen. Wer es süß mag, kann auch seinen Eisbecher mit gesundem Obst verfeinern – und auch als Zwischenmahlzeit eignen sich Beeren sehr gut, vor allem sind sie ein gesunder Ersatz für Schokolade und Chips.

Foto: Joujou / pixelio.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.