Joggen im Winter

joggenJoggen kann man auch im Winter !
Sport ist gut und sollte auch im Winter weiter betrieben werden. Dabei sollte man unbedingt beachten, dass man sich vorher etwas aufwärmen sollte. Die Kleidung besteht aus dem Zwiebel-Look. Also mehrere Schichten die den Körper einhüllen und man diese bei Bedarf auch wieder ausziehen kann. Auf keinen Fall sollte man im T-SHirt oder kurzen Hosen laufen.

Das Immunsystem bekommt nur einen Kick, wenn man gesund ist. Ist man aber etwas angeschlagen und hat nur eine leichte Erkältung, so ist der Sport dann eher Stress für den Körper.
Ausserdem kann man so eine Erkältung verschleppen iund dies kann zu Komplikationen führen. Im schlimmsten Fall zu einer Herzmuskelentzündung.

Hat man gerade eine Erkältung hinter sich, so sollte man langsam wieder beginnen.
Fieber ist ein absolutes No-Go, damit bleibt man daheim im Bett. Zwei bis drei Tage sollte man schon fieberfrei sein und sich wieder fit fühlen.
Den Puls sollte man an den ersten Tagen zur Kontrolle regelmässig mit der Hand oder mit einer Pulsuhr checken, damit man es nicht gleich wieder übertreibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.