Männer überschätzen ihre Gesundheit

Smiling manMänner überschätzen ihren gesundheitlichen Zustand oft.



Eine aktuelle Umfrage aus sechs europäischen Ländern und den USA habe gezeigt, dass Männer zwischen 40 und 80 Jahren zu rund 85 Prozent glaubten, sie seien gesund.

Frauen gehen von frühester Jugend an zum Frauenarzt und achten auf sich und die Gesundheit der ganzen Familie. Männer hingegen ignorieren Schmerzen oft.

Männer sind aber besonders anfällig für Herzinfarkte und Schlaganfälle. Antriebslosigkeit und Müdigkeit zeigen diese Krankheiten oft an. Statt Reparaturmedizin, sollten Männer viel stärker Prävention betreiben.



Oft hilft schon ein Schrittzähler. Männer lieben die Herausforderung und Ziele. Männer ab 30 Jahre legen an Körpergewicht zu. Mit bis zu 10.000 Schritten am Tag, kann dem entgegengewirkt werden.

Schrittzähler gibt es bereits für 15 Euro im Sportgeschäft.

Bild: iStockphoto.com © Abel Mitja Varela



One comment on “Männer überschätzen ihre Gesundheit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.