Pilbox®: Überblick im Tablettendschungel

Tablettenspender von Pilbox®: Unterstützung für eine sichere Medikamenteneinnahme / schickes Design für Unterwegs und zu Hause

Zu oft kommen Patienten bei der Medikamenteneinnahme durcheinander: „Sollte ich von den kleinen runden Tabletten morgens, mittags oder abends jeweils eine nehmen?

Wie war das mit der länglichen Kapsel?

Die gibt’s nur alle zwei Tage, immer morgens, oder?“

Mit den neuen Tablettenboxen von Pilbox® behalten Patienten im Medikamenten-Wirrwarr den notwendigen Überblick und verbessern dadurch den Therapieerfolg.

Aber auch Menschen, die nur vorübergehend beispielsweise ein Antibiotikum einnehmen, oder auf Nahrungsergänzungs-mittel setzen, fragen sich oft, ob sie heute Mittag schon ihre Tablette eingenommen haben.

Für alle diese Fälle eignet sich Pilbox® Liberty: Der Tablettenspender ist klein, handlich und fällt im Alltag durch sein schickes, modernes Design kaum auf, da er einem Terminplaner ähnelt. Dadurch ist er gleichermaßen für aktive Personen geeignet.

Pilbox® Maxi ist ähnlich im Design aber fasst deutlich mehr und größere Tabletten für chronisch kranke Patienten, die ebenfalls Wert auf Mobilität legen. Mit der Tagesbox Pilbox® Daily gibt es auch eine Lösung für eintägige Ausflüge. Ab sofort bleiben mit den drei Lösungen die unzähligen Medikamentenpackungen zu Hause, und dennoch sind alle notwendigen Tabletten griffbereit – egal ob im Alltag, auf kurzen oder längeren Reisen.

Für Patienten, die viele Medikamente einnehmen oder auf Hilfe im Alltag angewiesen sind, eignet sich der stationäre Tablettenwochenspender Pilbox® 7. Durch die vor-gegebene Wochenstruktur ist er einfach zu handhaben und leicht aufzufinden, wenn er mit der beigefügten Bohrschablone an einem markanten Platz befestigt wird.

Infos:

Pilbox® Daily passt in jede Hand- und Aktentasche oder in den Wanderrucksack und bietet genügend Platz für die benötigten Medikamente für einen Tag. Neben den Fächern für morgens, mittags, abends und nachts besitzt der Tagesspender ein Fach für eine Ampulle oder ein homöopathisches Röhrchen sowie Medikamente, die nicht Teil des Therapieplans sind (z.B.: Kopfschmerztabletten). Pilbox® Daily ist in den Farben Orange und Khaki für 4,50 Euro (unverbindliche Preisempfehlung) in Apotheken erhältlich.

Pilbox® Liberty ist geeignet für mobile Patienten, die regelmäßig oder vorübergehend Medikamente einnehmen müssen. Das Etui enthält sieben Einheiten mit jeweils einem Fach für morgens, mittags, abends, nachts und ist für 18,95 Euro (unverbindliche Preisempfehlung) in Apotheken erhältlich.

Pilbox® Maxi empfiehlt sich für mobile Patienten, die regelmäßig zu allen Tageszeiten mehrere Medikamente einnehmen müssen. Das Etui enthält sieben größere Einheiten mit jeweils einem Fach für morgens, mittags, abends, nachts und ist für 24,95 Euro (unverbindliche Preisempfehlung) in Apotheken erhältlich.

www.pilbox.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.