„Best Ager“ fühlen sich jung

Eine Studie des Direktversicherers KarstadtQuelle Versicherungen ergab:

Die „Best Ager“ fühlen sich heute jünger, als sie laut Geburtsurkunde sind.
Damit das ohne gesundheitliche Komplikationen abgeht, sollten sie die zehn „Goldenen Regeln“ für gesundes Sporttreiben beachten, welche die Deutsche Gesellschaft für Sportmedizin und Prävention (DGSP) aufgestellt hat. Sie sind vor allem für Menschen gedacht, die nach einer Pause wieder mit dem Sport beginnen wollen.

Regel eins ist die Gesundheitsprüfung vor dem Sport: Bei Vorerkrankungen und Beschwerden oder beim Vorhandensein von Risikofaktoren wie Bluthochdruck, erhöhten Blutfettwerten, Diabetes oder Übergewicht sollte zunächst beim Arzt ein Gesundheits-Check durchgeführt werden. Am besten ist es, danach unter Anleitung im Verein oder Lauftreff maßvoll mit dem Sport zu beginnen.

Diese Tipps gelten ganz besonders im Sommer, wenn gutes Wetter zur Bewegung und oft zum Leichtsinn einlädt. Hitze aber ist gefährlich: Die DGSP rät daher, den Sport an das Klima und die Umgebung anzupassen.

Quelle: ddp-direkt.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.