Man(n) kann es auch übertreiben - Testosteron ist dennoch wichtig für die Gesundheit. Der eigene Testosteron-Spiegel kann schon mit wenigen Tricks erhöht werden

Gesunder Lebensstil: Der Testosteron-Spiegel

Man(n) kann es auch übertreiben - Testosteron ist dennoch wichtig für die Gesundheit. Der eigene Testosteron-Spiegel kann schon mit wenigen Tricks erhöht werdenEine niedrige Konzentration von Testosteron im Blut kann zu einem früheren Tod führen – diese erschreckende Erkenntnis führen Wissenschaftler darauf zurück, dass Männer mit einem zu niedrigen Testosteronspiegel oft an Übergewicht und in Folge dessen an verschiedenen lebensbedrohlichen Krankheiten leiden. Bluthochdruck und Diabetes können auftreten. Doch es geht auch anders: Wer aktiv auf einen gesunden Lebensstil achtet, kann auch den eigenen Testosteronspiegel anheben.


Länger gesund leben: So den Testosteronspiegel anheben

Dem eigenen Körper wieder mehr Testosteron zuzuführen, das kann bereits „über Nacht“ erledigt werden: Nachgewiesenermaßen führt zu wenig Schlaf zu einem Mangel an Testosteron – die Einhaltung der empfohlenen Schlafdauer von etwa 7 bis 8 Stunden pro Nacht ist also schon der erste Schritt zu mehr Testosteron. Weiter geht’s mit dem Frühstück und den übrigen Mahlzeiten: Wer hier auf eine möglichst fettreduzierte Ernährung achtet und vor allem auf Proteine setzt, hilft seinem Hormonhaushalt ebenfalls auf die Sprünge. Durch zu viel Fettgewebe im Körper werden weibliche Hormone produziert, der Testosteronspiegel also gesenkt. Ein Mangel an Proteinen wiederum führt zu der Entstehung von Globulinen im Blut, diese gelten als absolute Testosteronkiller.

Dem eigenen Hormonhaushalt auf die Sprünge helfen

Auch Sport und Erfolgserlebnisse sollen die Testosteronkonzentration im Blut anheben. Beim Sport soll jedoch eher auf ein intensives Training und Schnelligkeit geachtet werden – lange Trainingseinheiten und Ausdauersport helfen zwar bei der Fettverbrennung, nicht aber unmittelbar bei der Entstehung von Testosteron. Erfolgserlebnisse setzen jede Menge Hormone frei – neben Adrenalin und einem euphorischen Gefühl eben auch Testosteron. Auch spannende Outdoor-Aktivitäten und körperliche Nähe zur eigenen Partnerin sind richtige Testosteron-Produzenten. Letzten Endes kann also schon mit wenigen Tricks so einiges für mehr Testosteron getan werden.

Foto: selbst / pixelio.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.