Natürliche Vitalstoffergänzung „LaVita“

lavitaDie natürliche Vitalstoffergänzung „LaVita“ ist jetzt auch in der Schweiz erhältlich. Bislang gab es LaVita nur in Deutschland. Nach seiner Entwicklung 1999 wurde es dort bald zu einem Geheimtipp in Naturkundekreisen und ebenso im Sport. Heute ist LaVita weit über die Fachkreise hinaus als natürlicher Energiespender und Vitalitätscocktail bekannt. Entwickelt wurde das flüssige Konzentrat vom ehemaligen Kapitän der deutschen Eishockey-Nationalmannschaft Gerd Truntschka. Der hatte sich schon als aktiver Spieler intensiv mit dem Thema Vitalstoffe auseinandergesetzt. Mit LaVita setzte er seine Vision einer optimalen Vitalstoffergänzung für alle in die Tat um.

LaVita: Konzentrat aus 70 Lebensmitteln
Die Idee von LaVita ist simpel und genial: Alle Vitalstoffe aus der Natur in einem flüssigen Saftkonzentrat, das aus 70 hochwertigen Lebensmitteln hergestellt wird. Das u. a. von der Deutschen Gesellschaft für Gesundheitsvorsorge (DGG) empfohlene Produkt enthält alle wichtigen Vitaminen und Mineralstoffen sowie Coenzym Q 10 und Omega-3-Fettsäuren – und das optimal dosiert nach den Erkenntnissen der Vitalstoffwissenschaft (orthomolekulare Medizin).
Durch die sorgfältige Auswahl der Lebensmittel enthält LaVita auch eine breite Palette hochaktiver sekundärer Pflanzenstoffe. Die Inhaltsstoffe sind zu 100 % natürlichen Ursprungs.

LaVita ist eine probate Vitalstoffergänzung für Menschen mit erhöhtem Vitalstoffbedarf – verursacht durch Stress, hohe körperliche Belastungen, Medikamenteneinnahme, persönliche Sünden wie Rauchen und zu viel Alkohol aber auch Umweltfaktoren wie Feinstaub und andere Gifte, mit denen unser Körper täglich kämpfen muss. Auch in besonderen Lebenssituationen (Pubertät, Schwangerschaft & Stillzeit, Prüfungsphasen und sportliche Wettkämpfe, Wechseljahre) steigt der Bedarf an Vitalstoffen.

Mehr Infos unter http://www.lavita-swiss.ch oder http://www.lavita.de

Bild: LaVita

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.