elmex Forschung fordert gesetzliche Kennzeichnungspflicht für saure Getränke

elmex_erosionspuelungSport- und Erfrischungsgetränke enthalten oft Säure. Sie stellen deshalb eine Gefahr für die Zahnsubstanz dar. Säuren ätzen die Zähne an, lösen den Zahnschmelz im schlimmsten Fall auf. Dieser Vorgang heißt in der Fachsprache Erosion.

Da die meisten Verbraucher zu wenig davon wissen, fordert die elmex Forschung jetzt eine gesetzliche Kennzeichnungspflicht für erosive Getränke.

„Leicht täuscht der süße Geschmack solcher Softdrinks darüber hinweg, dass sie Säure enthalten“, erläutert Pressesprecher Dr. Stefan Hartwig. „Die Gefahren von übermäßigem Zuckerkonsum sind gemeinhin bekannt, die Gefahren von Säureeinwirkung jedoch kaum. Deshalb ist mehr Verbraucherschutz hier notwendig. Es muss konsequent informiert werden.“

Vor allem die weit verbreitete Zitronen- und Ascorbinsäure kann für Zähne fatal sein: Denn kontinuierlich und oft konsumiert, können sie an der Zahnsubstanz nichtreparierbare Schäden verursachen. „Die Konsumenten haben ein Recht, dies zu wissen“, verlangt Dr. Hartwig. „Ein Drittel der deutschen Bevölkerung ist schon von Erosion betroffen. Mit einer entsprechenden Kennzeichnung wären Verbraucher viel besser geschützt.“

elmex Erosionsschutz Zahnspülung mit der neuartigen Wirkstoffkombination Zinnchlorid & Aminfluorid führt zur Bildung einer zinnreichen Schicht auf der Zahnoberfläche. Diese Schicht schützt den Zahn bei erosiven Säureangriffen. Das Zinn lagert sich in den angegriffenen Zahnschmelz ein und macht ihn resistenter gegen erosive Säuren. So hemmt elmex Erosionsschutz Zahnspülung effektiv die Auflösung des Zahnschmelzes. Das enthaltene Aminfluorid schützt außerdem vor Karies.

elmex Erosionsschutz Zahnspülung:

  • Schützt vor Zahnschmelz-Abbau
  • Stärkt den Zahnschmelz
  • Macht den Zahnschmelz resistenter gegen erosive Säureangriffe

1x täglich 30 Sek. mit dem Inhalt einer Verschlusskappe unverdünnt spülen. Nicht schlucken, nicht nachspülen. Ergänzende Pflege zum täglichen Zähneputzen. Fragen Sie Ihren Zahnarzt.

Hinweise:
Die Zahnspülung ist geeignet für Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren. Lagern Sie die Zahnspülung ausserhalb der Reichweite von kleinen Kindern. Bei versehentlichem Verschlucken viel Wasser trinken. Vor Licht und Wärme schützen.

Aktive Wirkstoffe: Aminfluorid und Natriumfluorid (500 ppm Fluorid), Zinnchlorid (800 ppm Zinn). Ohne Farbstoffe, alkohol- und glutenfrei. Klinisch geprüft.

Bild: http://www.gaba-dent.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.