Junges Paar beim Essen

Männer essen schneller

Junges Paar beim Essen

Männer essen schneller als Frauen

Männer essen schneller als Frauen

Während Frauen in der Minute durchschnittlich 52 Kilokalorien zu sich nehmen, konsumieren Männer 80 Kilokalorien pro Minute. Laut Forschern der Universität von Rhode Island in Kingston, könne es durchaus sein, dass dieses Phänomen erklärt, warum mehr Männer als Frauen übergewichtig sind.

Zusammenhang mit höherem Energiebedarf?

Die Ernährungswissenschaftlerin Kathleen Melanson kam auf die obengenannten Geschwindigkeiten für die beiden Geschlechter. Sie ist der Meinung, dass es einen Zusammenhang zwischen dem erhöhten Energiebedarf und dem schnelleren Esstempo der Männer gibt. Auch übergewichtige Menschen, die aufgrund ihres Körpergewichts einen erhöhten Energiebedarf haben, essen schneller als normalgewichtige. Ob es einen Zusammenhang zwischen dem schnellen Esstempo der Männer und deren erhöhtem Energiebedarf gibt, muss aber noch in weiteren Studien untersucht werden.

Frauen essen mehr Vollkorn

Außerdem zeigt ihre Studie noch ein anderes Phänomen: Frauen greifen häufiger zu Vollkornprodukten. Das ist nicht nur gut für die Gesundheit, sondern wirkt sich auch positiv auf die Figur aus. Sie sind zwar energiereicher, aber sie werden länger gekaut und damit auch sehr viel langsamer verzehrt als raffinierte Zutaten. Dies hat zur Folge, dass eine kleinere Menge Vollkornprodukte gegessen wird. Allerdings ist noch nicht geklärt, warum Frauen langsamer essen oder warum sie offensichtlich häufiger zu Vollkornprodukten greifen. Es könnte ein höheres Gesundheitsbewusstsein sein, doch dies muss erst noch weiter erforscht werden.

 

 

Foto: Monkey Business Images / Shutterstock.com

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.