24. September 2010: Tag des Kaffees

Ein Tag im Zeichen des beliebtesten Getränks der Deutschen Kaffee ist das beliebteste Getränk der Deutschen und rangiert auf der Beliebtheitsskala sogar noch vor Wasser und Bier.

Am heutigen Freitag ,den 24. September, jährt sich der „Tag des Kaffees“ zum nunmehr fünften Mal.

Der morgendliche Duft von frisch abgebrühtem Kaffee, der durch die Wohnräume zieht, für viele Menschen gibt es nichts Schöneres.

Selbst bei Morgenmuffeln zaubert der Genuss einer Tasse Kaffee ein erstes Lächeln ins Gesicht und manch einer, der eher am Frühstückstisch hängt denn sitzt, verlässt nach einer Tasse Kaffee frisch und munter den Tisch.

Der Kaffee rangiert in der Beliebtheitsskala der Deutschen noch vor den Getränken Wasser und Bier. Durchschnittlich trinkt jeder Erwachsene pro Tag vier Tassen des Heißgetränks.

Zu verdanken ist die Entdeckung der Kaffeebohne dabei eher einem Zufall. Im 9. Jahrhundert bemerkte ein Hirte in Äthiopien, dass die Ziegen seiner Herde nachts nicht zur Ruhe kamen.

Als er sich auf die Suche nach der Ursache machte, entdeckte er, dass die Tiere eine sonderbare Bohne fraßen und ließ dieselbe gleich von Mönchen untersuchen. Diese probierten nun ihrerseits die Bohne und nun waren es die Mönche, die des nachts aktiv waren.

Kaffee macht jedoch nicht nur wach, er ist zudem gesund. Wer täglich ein bis zwei Tassen des Getränks konsumiert, der beugt damit Herz-Kreislauf-Erkrankungen vor, da der Kaffee die Hauptschlagader dehnt. Dies ist durch wissenschaftliche Untersuchungen belegt.

Des weiteren steht Kaffee in dem Ruf, vor Demenz zu schützen und Diabetes, Parkinson und einen erhöhten Cholesterinspiegel im Rahmen halten.

Allerdings ist zu bemerken, dass die anregende Wirkung des Kaffees mit steigendem Konsum nicht etwa erhöht, sondern im Gegenteil verloren geht.

Die Schirmherrin dieses jahr ist Dr. Kühnemann, sie ist selbst bekennende Kaffeeliebhaberin und trinkt ihren Kaffee ganz bewusst: „Ich genieße meinen Kaffee mit allen Sinnen. Er gehört für mich zu einem aktiven Start in den Tag dazu.“

Auf den „Tag des Kaffees“ freut sie sich: „Interessenten und Kaffeeliebhaber sind herzlich dazu eingeladen, sich bei kleinen und großen Aktionen rund um Kaffee über ihr Lieblingsgetränk zu informieren, verschiedene Sorten zu probieren oder Experten bei Live-Röstungen über die Schulter zu schauen. Am „Tag des Kaffees“ kann jeder das Produkt Kaffee regelrecht erleben.“

Der „Tag des Kaffees“ wird seit 2006 immer am letzten Freitag im September gefeiert. Wie in den Vorjahren wird die internationale Köstlichkeit wieder im Mittelpunkt stehen und Kaffeeliebhaber aus ganz Deutschland begeistern.

Informationen und Kontakt unter www.tag-des-kaffees.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.