Kostenloser Diabetes-Themenabend in München

fiftiesnetDas Online-Portal fiftiesnet.de lädt zum kostenlosen Diabetes-Themenabend am 24.07.2009 in München ein



Unter dem Motto „Tatort Diabetes: …und plötzlich süßes Blut! – Was ist Diabetes, Symptome, Zielwerte, Therapiemöglichkeiten und Hypoglykämie“ veranstaltet fiftiesnet.de einen kostenlosen Informationsabend mit Diabetesberaterin Katja Richert zum Themenkomplex Diabetes, der Volkskrankheit Nr. 1.

„Tatort Diabetes: …und plötzlich süßes Blut!“
Freitag, 24. Juli 2009, 19.00 Uhr
Belfortstrasse 8, 81667 München

Nach einem Vortrag sind die Besucher zu einer Diskussion eingeladen.



An Diabetes leiden laut offiziellen Statistiken mehr als fünf Millionen Deutsche. Allerdings gehen Experten davon aus, dass es  bereits weit mehr sind. Denn die tückische Krankheit beginnt schleichend und oft unbemerkt, da sie anfangs ohne direkte Schmerzen verläuft. Mit dramatischen Folgen: Der von den Zellen nicht verarbeitete Zucker greift Nerven und Blutgefässe an und kann somit Herz, Gehirn, Augen, Nieren und Beine nachhaltig schädigen. Doch was ist zu tun? Ob mehr Bewegung, Veränderungen in der Ernährung oder rechtzeitige und adäquate Früherkennung, all das sind Themen am 24. Juli 2009.

fiftiesnet.de ist das Portal für die erfahrene, selbstbewusste, zukunftsorientierte und neugierige Generation der um die 50-jährigen und darüber, die heute 40% der Bevölkerung ausmacht. Denn: „Wir haben noch viel vor!“, so der Claim der ersten Website von Best Agern für Best Ager.

fiftiesnet.de ist Partner der Deutschen Diabetes-Stiftung und der Deutschen Schlaganfallhilfe. Seit September 2008 können sich „Best Ager“ erfolgreich mit den Herausforderungen und Veränderungen der Lebensmitte beschäftigen und außerdem neue Kontakte knüpfen. Beruf, Gesundheit, Freizeitgestaltung, Computer und Sozialprojekte sind die großen Themen. „Spaß und größtmöglicher Nutzwert für eine stark wachsende Zielgruppe“ stehen im Fokus von fiftiesnet.de“, so der Geschäftsführer des Erfolgsportals Gerald Unden. Die Anmeldung ist anonym und kostenlos.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.