Abruptes Nichtrauchen Warnsignal für Lungenkrebs?

Abruptes Nichtrauchen als Warnsignal für Lungenkrebs?

Wenn Raucher ohne auch nur mit der Wimper zu zucken, von einem Tag auf den anderen abrupt die Zigaretten beiseite legen und zum Nichtraucher werden, ohne auch nur im Ansatz einen Rückfall zu erleiden, so könnte dies ein sehr frühes Warnsignal dafür sein, dass diese Personen an Lungenkrebs erkrankt sind.

Dies zumindest leiten Forscher aus einer neuen Studie zu diesem Thema im Ergebnis ab.

So geben oft schon Jahre vor der Diagnose Lungenkrebs Raucher spontan das Rauchen auf. Dies gilt auch für die Raucher, die bereits etliche Versuche, das Rauchen aufzugeben, hinter sich haben, oder die über viele Jahre hinweg starke Raucher waren. Mit diesem Phänomen befassten sich Forscher von der University of Philadelphia.

Dabei konnten sie als erstes die Annahme, die an Lungenkrebs erkrankten Patienten, die spontan das Rauchen aufgegeben hatten, hätten in dieser Zeit bereits die ersten Symptome der Erkrankung bemerken können, widerlegen.

Für ihre Studie interviewten die amerikanischen Forscher 115 Patienten, die an Lungenkrebs erkrankt waren. Alle waren raucher oder ehemalige Raucher. Von diesen 115 Patienten gaben 55 an, schon vor der Diagnose Lungenkrebs das Rauchen aufgegeben zu haben, 49 von ihnen hatten keine Symptome von Lungenkrebs bemerkt, als sie zum Nichtraucher wurden.

Für die Forscher erstaunlich auch, dass 31 Prozent der Patienten, die spontan dem Rauchen entsagt hatten, ohne jedwede Probleme den Entzug schafften, obwohl sie nicht weniger geraucht hatten, als andere. Daher stellten die amerikanischen Forscher die These auf, dass der Tumor bereits in einem sehr frühen Stadium eine Substanz freisetzen könnte, die suchtmindernd wirke.

Es zeigte sich, dass zwischen dem abrupten Rauchstopp und der Diagnose Lungenkrebs durchschnittlich eine Spanne von 2,7 Jahren lag. Weitere Untersuchungen sollen nun folgen.

Bildquelle: aboutpixel.de / spannende lektüre © walter dannehl

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.