Check-ups für Männer

Die Chancen, dass Ihr Auto besser behandelt wird wie Sie ist relativ hoch.

Ihr Auto bekommt bestimmt einmal im Monat eine besondere Lackpflege, die Inspektionen werden eingehalten und der Ölwechseltermin wird nie überschritten.

Doch wie halten Sie es mit den eigene Check-Ups ?

Hier die Empfehlungen:

Ab dem 40.Lebensjahr:

  • Jährliche körperliche Untersuchung durch Ihren Hausarzt, Blutdruck und Gewichts- Kontrolle
  • Untersuchung auf Hodenkrebs. Jeder mann sollte die Hoden jeden Monat selbst untersuchen. Regelmäßige Selbst-Untersuchung sollte jeder Mann einmal im Monat selbst durchführen. Am besten unter der Dusche. Dabei sollten sich die Hoden normal und fest anfühlen, und beim Anfassen keinerlei Schmerzen verursachen.
  • Cholesterinwerte alle 5 Jahre checken.
  • Abhängig von Ihrer individuellen Situation, kann Ihr Arzt ein Elektrokardiogramm für Herzkrankheiten anordnen, sowie Bluttests für Schilddrüsenerkrankungen, Leber-Probleme.
  • Untersuchung zur Früherkennung von Prostatakrebs
  • Diabetes-Screening alle 3 Jahre ab 45
  • Je nach Risikofaktoren, Untersuchung auf Hautkrebs, Mundkrebs, sexuell übertragbare Krankheiten und Alkoholmissbrauch
  • Bei Patienten mit familiärer Vorgeschichte und /oder Risikofaktoren: eingehende Herzuntersuchung

ab dem 50.Lebensjahr: (Untersuchungen wie ab dem 40.Lebensjahr und zusätzlich):

  • Jährliche Untersuchung für Typ-II-Diabetes
  • Untersuchung auf Fettstoffwechselstörungen
  • Jährliches Elektrokardiogramm
  • Test des Seh-und Hörvermögens
  • Untersuchung auf Darmkrebs mit fäkalen okkulten Bluttest, Sigmoidoskopie oder Koloskopie ab 50
  • Untersuchung auf Depressionen

Ab dem 60. Lebensjahr und älter (Untersuchungen wie ab dem 40.Lebensjahr und zusätzlich):

  • koronare Herzkrankheit, Bauchaortenaneurysma und Halsschlagader Ultraschall-Screening
  • Screening für Osteoporose
  • Screening für Demenz und Alzheimer

Bild: iStockphoto / © Jacob Wackerhausen

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.