Category Archives: Krankheiten

Was sollte man über Krankheiten im Alter wissen.

Ballaststoffe

Ballaststoffe: wieso brauchen wir die?

Normalerweise wollen wir jeglichen Ballast im Leben loswerden, doch die sogenannten Ballaststoffe in der Nahrung tragen diesen Namen eigentlich unverdientermaßen. Denn wir brauchen sie nicht nur ...
gesunder Tee

Tee: die gesunde Alternative zu Wasser?

Zwischen zwei und drei Liter sollen wir am Tag trinken. Das hält den Kreislauf in Schwung, bringt die Osmose-Prozesse in Gang und versorgt damit die Zellen mit ausreichend Sauerstoff. Geraten wir ...
Woher kommt Stress

Was tun gegen Stress?

Diffus ist dieses Gefühl; es beschleicht uns so langsam und viele erkennen es erst, wenn es zu spät ist. Stress trifft fast jeden von uns im Leben mal. Hält er zu lange an, dann kann er ...
Männer brauchen eine gesonderte medizinische Behandlung

Gender-Medizin: Männer leiden anders

Männer haben mit anderen Erkrankungen zu kämpfen  als Frauen. Besonders Erektionsstörungen oder psychische Probleme bedürfen einer genderspezifischen Behandlung. Fachleute empfehle ...
Parodontitis: Männer sind anfällig für Zahnfleischentzündungen

Parodontitis: ein männliches Problem

Männer sind anfälliger für eine Parodontitiserkrankung, eine schwere Form der Zahnfleischentzündung,  als Frauen. Laut Forschern der Universität von Maryland, USA, liegt diese ...
Männer sind wesentlich anfälliger für einen Leistenbruch

Leistenbruch: vor allem Männer betroffen

Die Leistengegend ist die Schwachstelle des Mannes. Jedes Jahr sind hunderttausende Menschen von einem Leistenbruch betroffen; der Großteil sind Männer. Anatomisch bedingt ist der Leistenka ...
laktoseintoleranz milch unverträglichkeit

Laktoseintoleranz: Bin ich betroffen?

Es grummelt, es kracht und es zwickt. Wenige Minuten oder aber ein paar Stunden nachdem sie Milch zu sich genommen haben, eilen sie auf die Toilette: Menschen mit Laktose-Intoleranz. Das fiese: nicht ...
bluthochdruck diabetes herzinfarkt vorbeugen

Bluthochdruck vorbeugen und senken

Was die Mediziner als arterielle Hypertonie bezeichnen, wird im Sprachgebrauch meist einfach nur Bluthochdruck genannt. Wie selbstverständlich hat das der Opa und der Nachbar – ist halt so im Alt ...